Frau mit rotem Seidentuch hochhaltend: © Aleksandr Markin - Fotolia Weg nach rechts verlaufend durch Wiese: © Smileus - Fotolia Mann umarmt Frau im Park: © Jens Schmidt - Fotolia Adler im Himmel: © rolffimages - Fotolia Frau mit Arme in die Höhe in gelber Blumenwiese: © JenkoAtaman - Fotolia Park mit Bäumen und Parkbänken am See: © satori - Fotolia Frau springt am Sandstrand in die Luft: © AustralianDream - Fotolia Weg durch Wald mit Lichteinfall von links: © Sandra Knopp - Fotolia Frau mit Hut liegt entspannt bei Sonnenuntergang am See: © Pellinni - Fotolia Brücke durch Bambuswald: © avarooa - Fotolia Mann umarmt Frau auf Steg beim Meer: © XtravaganT - Fotolia zwei Wege durch Wiesen führen zusammen, mit Bank am Baum: © wira91 - Fotolia Mann links und Frau rechts im Business-Look: © Minerva Studio - Fotolia UND © Javier Sánchez Mingorance - Fotolia
  • Home  / 
  • Fernstudium: Hochsensibilität von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern

Fernstudium: Hochsensibilität von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern

Details Preis Anzahl
Fernstudium €95,00 (EUR)*  

* Preis enthält Steuern


  • 1. Dezember 2020 - 31. Dezember 2020
    8:00 - 21:00


Dieses Seminar richtet sich an hochsensible Erwachsene, Jugendliche und Kinder, denen es schwerfällt, ihren Weg zu finden und die die Belastungen ihres Umfelds zu tragen und zu transformieren versuchen. Den TeilnehmerInnen dieses Seminars werden diverse rituelle, schamanische, energetische und TCM-Unterstützungsmöglichkeiten sowie Behandlungsformen für hochsensible Menschen aufgezeigt.

Hochsensibilität ist kein Modetrend, sondern stellt für viele Menschen eine extreme Belastung dar, die ihre Lebensqualität massiv einschränkt. Hochsensibilität ist ein Persönlichkeitsmerkmal und keine Krankheit, so die amerikanische Psychologin Elaine Aron. Diese Menschen nehmen ihre Umgebung in allen Aspekten intensiver wahr. Sie neigen dazu, ihre Lebensumstände, Beziehungen sowie ihr Umfeld zu analysieren und darüber zu reflektieren. Hochsensible Menschen spüren das Innenleben anderer Menschen intensiv und fühlen, was in den Menschen in ihrem Umfeld vorgeht. Sie sind nicht nur sehr empathisch und nehmen die Gefühlszustände ihres Umfeldes wahr, sondern verinnerlichen diese sogar. Vielen dieser Menschen fällt es schwer, wie sie selbst erzählen, zu unterscheiden, ob diese Gefühle tatsächlich ihnen oder dem Gegenüber zuzuordnen sind.

Hochsensibilität ist eine wertvolle Gabe, die viele unerschöpfte Ressourcen für einen Menschen bereit hält.

In diesem Seminar setzen wir uns ausgiebig mit dem Thema der Hochsensibilität sowohl aus psychologischer Perspektive als auch aus der Perspektive der Persönlichkeitsentwicklung auseinander. Das disziplinübergreifende Konzept dieses Seminars wird zudem durch die Einbeziehung der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), Energetik (Chakrenlehre, Meridianlehre) und schamanischen Wissens vertieft und bietet so den nötigen Raum, Hochsensibilität aus verschiedenen Blickwinkeln zu analysieren.

Inhalte und Ziele des Seminars

  • Hochsensibilität aus psychologischer Sicht und dem Blickwinkel der Persönlichkeitsentwicklung
  • Hochsensibilität aus energetischer Sicht (Chakren- und Auralehre)
  • Hochsensibilität aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin
  • Hochsensibilität aus Sicht des schamanischen Welt- und Menschenbildes
  • Hochsensibilität als kraftvolles Persönlichkeitsmerkmal und persönliches Talent
  • Innere Ressourcen für einen konstruktiven Umgang mit Hochsensibilität aktivieren
  • Hochsensible Kinder und Jugendliche verstehen und wertschätzend begleiten
  • Bewusste Abgrenzung und persönliche Stärkung für hochsensible Menschen: Übungen, Rituale, energetische Behandlungen und Visualisierungsübungen
  • Hochsensibilität im Alltag als kraftvolle Ressource nutzen und leben
  • Mit der eigenen Hochsensibilität Frieden schließen
  • Energetische Begleitung für hochsensible Menschen

Sie können dieses Seminar auch als Fernstudium absolvieren und das Verinnerlichen der praktischen und theoretischen Inhalte in Einklang mit ihrem Lerntempo und zeitlichen Ressourcen selbstständig gestalten.

Termin

Fernstudium - jederzeit online
Referentin: Dr. Ernestina Mazza
Kosten: EUR 95,00 inkl. MwSt.

Dieses Seminar eignet sich optimal für

  • Personen, die dazu neigen, sich für andere aufzuopfern und die aufgrund ihrer Empathie und Hochsensibilität immer wieder erschöpft sind.
  • Diejenigen, die ihre Hochsensibilität als Talent und Ressource nutzen wollen
  • EnergetikerInnen, LebensberaterInnen und TherapeutInnen, die ihre KlientInnen bewusster und ganzheitlich begleiten wollen.

 


>
Datenschutz
Wir, akademie bios - Dr. Ernestina Mazza OG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, akademie bios - Dr. Ernestina Mazza OG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: