• Home  / 

Ausbildung: Dipl. MeditationsleiterIn und Seelenreisen nach Dr. Mazza BegleiterIn

We're sorry, but all tickets sales have ended because the event is expired.
  • 29. September 2018
    15:30 - 20:30
  • Beschreibung
  • Tätigkeitsfelder
  • Lehrinhalte & Umfang
  • Termine
  • Kosten
  • Trainer
  • Voraussetzungen und Abschluss

Beschreibung

In diesem Lehrgang erlangen die TeilnehmerInnen die nötigen Grundwerkzeuge und die richtige innere Einstellung, um geführte Meditationen kompetent durchführen zu können.

Dieser Lehrgang baut auf einer umfassenden, aber zugleich fokussierten Wissenssammlung rund um die Archetypenlehre, die Tiefenentspannung, die Seelenreise auf. Im Bereich der Seelenreise verfolgt die Ausbildung das Ziel, den TeilnehmerInnen geeignete Werkzeuge anzubieten, um die professionelle Begleitung von Meditationen, Seelenreisen und Rückführungen zu ermöglichen. Konkret unterstützen diese Werkzeuge etwa darin, energetische Blockaden sorgfältig und bis zur Ursache hin zu bearbeiten.

Tiefe Zusammenhänge der Seele erkennen

Das Kennenlernen der Praxis der Meditation und der Seelenreise erlaubt es den TeilnehmerInnen, mehr Verständnis für ihre gegenwärtige Situation zu bekommen.

Im Rahmen dieser Ausbildung werden die Rückführungsseelenreisen in unterschiedlichen Formen gestaltet. Die Meditation und Seelenreisen öffnen den Zugang zum Unbewusste und klären die tieferen Ursachen und Zusammenhänge unserer entwicklungshemmenden Verhaltensmuster.

Durch die Entwicklung der eigenen Empathie lernen die Teilnehmer, die Bedürfnisse der KlientInnen nachzuempfinden und in der Führung einer Meditationseinheit auf ihre Bedürfnisse einzugehen.

Die TeilnehmerInnen lernen, bewusst die Stimmlage und die Art des Sprechens einzusetzen, um den Klienten im Meditationsprozess Geborgenheit und Sicherheit zu bieten.

Starre Handlungsmuster verändern

Das Hauptziel dieser Methode ist, starre Überlebensprogramme, festgefahrene Muster, energetische Blockaden und wichtige Lebensfragen im Unbewussten zu erkennen, zu lösen und neue Lebensstrategien zu gestalten.

Meditationen und Seelenreisen unterstützen die Auflösung von Blockaden, Hemmungen und alten Verhaltensweisen, die in unserem spirituellen Gedächtnis gespeichert sind. Es handelt sich um ein Befreien von jenen Aspekten, die häufig Einfluss auf unser Verhalten und unsere Persönlichkeit in der Gegenwart haben.

Die Teilnehmer der Ausbildung lernen, wie sie mit Sicherheit, Kompetenz und Intuitiondie Meditation und Seelenreisen auf die Bedürfnisse des Einzelklienten abstimmen können. Sie erfahren, wie sie unterschiedliche Werkzeuge bewusst in die Gestaltung einer Meditation und einer Seelenreise einbringen können. Meditationen und Seelenreisen (Rückführungen) können demnach ganz verschieden gestaltet werden. Sie ermöglichen es, Spannungen aufzulösen, die aus sehr tiefgreifenden Mustern sowie seelischen und energetischen Blockaden entstanden sind. Die Meditation kann dabei als eine einfache Reise in die Stille mit fokussierter Atmung gestaltet werden oder aber als eine vielfältige Seelenreise mit inneren Bildern und Musikbegleitung.

Diese Methode arbeitet mit assoziativen und lösungsorientierten Fragetechniken, ohne jegliche Form von Hypnose, Suggestion oder Manipulation der Bewusstseinsebene einzusetzen.

Es geschieht, was geschehen darf. Die Grundhaltung des professionellen Meditationsleiters und Seelenreisenbegleiters ist, einen fruchtbaren Boden für die Meditation und Seelenreise vorzubereiten und jegliche Erwartung an den Klienten loszulassen.

Die Tiefenentspannung bewirkt, dass die Person, die reist, nur das erfährt und wiedererlebt, was sie verkraften kann und was der Klärung der — im Rahmen der Seelenreise — gestellten Frage dient.

Einfühlsame Gespräche als Einführung zur Meditation und Seelenreise

Die behutsame Begleitung der Meditationen und Seelenreise wird unterstützt durch ausführliche Gespräche vor und nach der inneren Reise. Dies ermöglicht die Aufarbeitung und Klärung der Ziele und des Erlebten. Der Begleiter erstellt für jeden Klienten ein klares, einfaches und persönliches Programm. Dieses Programm befähigt schließlich dazu, jene Erkenntnisse zu integrieren und umzusetzen, die durch die Sitzung gewonnen worden sind.

Das Hauptaugenmerk der Ausbildung liegt zunächst auf der bewussten Gestaltung der Meditationen und Seelenreisen. Außerdem setzt sich der Lehrgang mit der sorgfältigen Interpretation der Symbole und archetypischen Bilder der geführten Meditation und Seelenreise auseinander.

Auch lassen sich Meditationen und Seelenreisen gut mit anderen Therapiemethoden oder energetischen Methoden kombinieren. Sie können zu Kinesiologie, Lebensberatung, Coaching oder Persönlichketistraining begleitend eingesetzt werden.

Praxisnahe Wissensvermittlung

In der Ausbildung zum/zur MeditationsleiterIn und Seelenreisen nach Dr. Mazza BegleiterIn werden die Inhalte klar strukturiert vermittelt. Theorie und praktische Übungen sind bei jeder Einheit die Grundform der Wissensvermittlung. Dadurch erlangen die Teilnehmer Sicherheit in der Anwendung der Methode und Verantwortung in der selbstständigen Durchführung der Meditationen und Seelenreisen.

Durch die zahlreichen Übungseinheiten ist es für die Teilnehmer der Ausbildung möglich, den eigenen Stil bei den Meditationen und Seelenreisen zu entwickeln und jede der Methodenvarianten zu beherrschen. Im Rahmen des Unterrichts werden auch effektive und einfache Techniken der Körperarbeit Tao Healing Bodywork nach Dr. Mazza ® und Atemübungen unterrichtet. Diese können plötzliche Reaktionen der Klienten unterstützen, um sie bewusst in einen Entspannungszustand zu begleiten.

Die Stimme einer unserer vielen AbsolventInnen

„In dieser Ausbildung wurde mir bewusst, dass die Seele mein unverwechselbares „Sein“, mein spirituelles „Ich“ ist. Im entspannten Zustand und mit liebevoller Reisebegleitung ist es möglich, den Zugang zu allen Informationen aus allen Leben, zur inneren Weisheit und zur Liebe zu erlangen. So können wir unser Leben in der Gegenwart besser leben.“
Mag.a DGKP Luisa Sammer, Energetikerin und ehem. Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegepersonal-Lehrtrainerin (in Pension)

Ihre Vorteile und Stärkung Ihrer persönlichen Kompetenzen

Dieser Lehrgang stärkt folgende persönlichen Kompetenzen bei den TeilnehmerInnen:

  • Stärkung der Fähigkeit sich realistisch einzuschätzen
  • Entfaltung der Fähigkeit einfühlsam auf andere Menschen einzugehen
  • Stärkung der Kommunikationsfähigkeit
  • Verbesserung des Einfühlungsvermögens
  • Entwicklung einer ganzheitlichen, bewussten Beziehung der eigenen Stimme und Bewusstwerdung des weiten Spektrums ihrer Anwendungsmöglichkeiten
  • Stärkung des kreativen Denkens und der geistigen Flexibilität
  • Entfaltung eines selbstständigen Denkens und Handelns
  • Entfaltung der schöpferischen Kraft und der Vorstellungskraft
  • Verbesserung der Visualisierungskraft
  • Stärkung der Resilienzfähigkeit
  • Verbesserung einer realistischen Selbsteinschätzung
  • Entwicklung der Bereitschaft sich mit den eigenen Schattenseiten auseinanderzusetzen


Berufliche Kompetenzen

Folgende Kompetenzen erwerben die AbsolventInnen der Ausbildung:

  • Durchführung eines Vor- und Nachgespräches mit systemischer, lösungsorientierter Fragetechnik im Rahmen der Meditations- und Seelenreisenbegleitung.
  • Erkennen der Bedürfnisse und Ziele der Klienten und Gestaltung individueller geführten Mediationen, Seelenreise und Rückführungen.
  • Gestaltung und Durchführung von geführten Meditationen und Seelenreisen mit Visualisierungsübungen für Entspannung, Stärkung des SelbstwertgefühlsEntfaltung positiver Glaubenssätze und Beziehungskompetenz.
  • Prozessbegleitung bei Meditationen und Seelenreisen: Die Absolventen dieser Ausbildung haben gelernt, für den Klienten individuell spezifische Rückführungen zu gestalten, je nachdem, wie die Fragestellung des Klienten lautet.
  • Zusammenstellen eines individuellen Selbstcoaching-Programms für die Integration der in der Meditation und der Seelenreise gewonnenen Erkenntnisse und zur Stärkung der inneren Ausgeglichenheit.

>
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner