Frau mit rotem Seidentuch hochhaltend: © Aleksandr Markin - Fotolia Weg nach rechts verlaufend durch Wiese: © Smileus - Fotolia Mann umarmt Frau im Park: © Jens Schmidt - Fotolia Adler im Himmel: © rolffimages - Fotolia Frau mit Arme in die Höhe in gelber Blumenwiese: © JenkoAtaman - Fotolia Park mit Bäumen und Parkbänken am See: © satori - Fotolia Frau springt am Sandstrand in die Luft: © AustralianDream - Fotolia Weg durch Wald mit Lichteinfall von links: © Sandra Knopp - Fotolia Frau mit Hut liegt entspannt bei Sonnenuntergang am See: © Pellinni - Fotolia Brücke durch Bambuswald: © avarooa - Fotolia Mann umarmt Frau auf Steg beim Meer: © XtravaganT - Fotolia zwei Wege durch Wiesen führen zusammen, mit Bank am Baum: © wira91 - Fotolia Mann links und Frau rechts im Business-Look: © Minerva Studio - Fotolia UND © Javier Sánchez Mingorance - Fotolia
  • Home  / 
  • Ausbildung: Dipl. Space Clearing Entrümpelungscoach und Lebensraum-Energetiker

Ausbildung: Dipl. Space Clearing Entrümpelungscoach und Lebensraum-Energetiker

Details Preis Anzahl
Kursgebühr €980,00 (EUR)*  
Fernstudium €980,00 (EUR)*  

* Preis enthält Steuern


  • 13. November 2020 - 15. November 2020
    10:00 - 18:00

 

Sie wollen etwas Neues lernen?
Sie lauschen oder wollen der Seele von Orten und Gebäuden lauschen?
Sie wollen mit leichtem Gepäck gehen oder anderen helfen, dieses Ziel zu erreichen?
Sie wollen Ihr Zuhause und das von Freunden und Klienten zu einem Krafttort machen?

Dann ist dieser Lehrgang ihre nächste Herausforderung und erfolgreicher Schritt zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.

Wohnräume als Spiegel unserer Seele und Psyche

Wohnräume und die Menschen, die darin leben, interagieren ständig miteinander.

Das Wechselspiel zwischen Wohnen und Leben ist ein nicht zu unterschätzender Faktor für das körperliche und seelische Wohlbefinden jedes Menschen. Dass zwischen unserem Inneren und unserer Umgebung ein direkter Zusammenhang besteht, zeigt sich auf vielfältige Weise. So spiegelt es sich oft in unseren eigenen vier Wänden wider, wenn es uns nicht so gut geht. Auch lässt sich beobachten, dass wir in Umbruchphasen häufig Lust bekommen, unsere Wohnung zu entrümpeln, mit „Altem“ aufzuräumen und unseren Lebensraum neu zu gestalten.

Die Ausbildung Lebensraum-Energetik – Grundlagen, Ansätze und Ziele

In der Ausbildung Lebensraumenergetik und -consulting stehen diese und viele weitere komplexe Dynamiken zum Thema Wohnen im Zentrum. Als Basis der Wissensvermittlung dient ein breites Spektrum an verschiedensten Disziplinen, die den Teilnehmenden eine fundierte und professionelle Wissensgrundlage im Bereich Wohncoaching und Wohnenergetik garantieren. In den Fokus treten dabei Lehrinhalte aus den Gebieten Tiefenpsychologie, Raumenergetik, Feng Shui, Farbenlehre, Geomantie, rituelles Räuchern und Orts-Numerologie.

Diese einzigartige Konzeption der Ausbildung verhilft zu einem ganzheitlichen und multiperspektivischen Blick, der es ermöglicht, Wohnräume als komplexe Gesundheits- und Entfaltungsressourcen zu erfassen und Klient/innen bei Raumklärungen und ähnlichen Prozessen effektiv zur Seite zu stehen.

 

Der ganzheitliche Entrümpelungs- und Wohncoach, der Wohnräume in eine Kraftquelle verwandelt

Nach Absolvierung dieses Lehrgangs verfügen Sie über verschiedenste Fähigkeiten im Bereich Wohncoaching und Raumenergetik. Sie sind zuallererst in der Lage, die vielfältigen Faktoren, die auf den Lebensraum Einfluss haben, zu erkennen und einzuordnen. Damit einhergehend entwickeln Sie das Vermögen, die negativen sowie positiven Wirkungen der Umgebung auf die körperliche und psychische Gesundheit zu erkennen. Auf dieser Grundlage können Sie kreative Lösungen finden, um unterschiedlichste Wohnräume von hemmenden oder störenden Faktoren zu befreien und sie als Kraftquellen und Oasen der Regeneration zu gestalten. Dank des psychologischen Hintergrundes dieser Ausbildung sind Sie außerdem dazu befähigt, Ihre Klient/innen im Entrümpelungs- und Loslassensprozess erfolgreich zu begleiten und die psychischen Mechanismen hinter Phänomenen wie Unordnung zu erkennen. Im Sinne des ganzheitlichen Ansatzes der Wohncoach-Ausbildung sind Sie nicht zuletzt imstande, Ihre Klient/innen so zu unterstützen, dass sie eine bewusste und reflektierte Beziehung zu den eigenen Wohnräumen entwickeln können. Auf diese Weise ermöglichen Sie es ihnen, ihr Zuhause eigenverantwortlich als Quelle von Geborgenheit, persönlichem Wachstum und seelischer und körperlicher Regeneration zu erfahren.

Die fünf Säulen der Lebensraum-Energetik und des Wohncoaching

Die Ausbildung zum/r Lebensraum-Energetiker/in und zum Wohncoach stützt sich auf die folgenden vier Säulen:

1. Säule: Entrümpelungscoaching und psychologische Hintergründe – mit Leichtigkeit entrümpeln und die Beziehung zum eigenen Zuhause stärken

Die erste Säule dieser Ausbildung beschäftigt sich mit den psychologischen Dynamiken, die die Beziehung zu den eigenen vier Wänden prägen. Zudem wird die spirituelle und energetische Bedeutung von Raumklärung und Entrümpelungsprozessen behandelt. Dabei werden Wohnräume als symbolische Gestalt des Innenlebens und als Offenbarungsorte der Seele präsentiert. Ziel ist es, das Zuhause als Ort zu betrachten, der über das Materielle hinausgeht und Halt, Orientierung und Geborgenheit bieten kann.

2. Säule: Raumenergetik

Die zweite Säule der Ausbildung besteht aus der energetischen Klärung von Räumen, Wohnungen, Häusern, Grundstücken, Möbeln oder Autos. In diesem Modul werden demnach unterschiedliche Techniken der Raumenergetik vermittelt. Mithilfe der vorgestellten Techniken und Methoden bekommen die Lernenden die Möglichkeit, ihr eigenes Zuhause sowie die Wohnräume ihrer Klient/innen in einen frei schwingenden und heilbringenden Energiefluss zu versetzen.

3. Säule: Rituelles Räuchern und Space Clearing

Im Rahmen der dritten Säule wird den Teilnehmenden der Zugang zur Kunst des rituellen und schamanischen Räucherns eröffnet. Neben dem Räuchern steht insbesondere auch das Austesten und Herstellen von Mischungen, die auf die Wohnräume, die Bewohner/innen und die energetische Qualität des Ortes abgestimmt sind, im Zentrum. Mittels der Mischungen können Räume geklärt und zugleich fließende Energien und angenehme Düfte kreiert werden.

4. Säule: Die Kunst des Feng Shui

Der Traum der inneren Harmonie, die Suche nach dem Gleichgewicht unserer Lebenskraft lässt den Wunsch nach neuen Kenntnissen entstehen und oft finden sie die Antworten in der Philosophie und in der fernöstlichen Weisheit.

Ein Weg zur Harmonie unserer Wohnräume ist die Kunst des Windes und des Wassers, eine mehrere Jahrhunderte alte Tradition, die die Gesetze des Innenlebens und unserer Umgebung enthüllt und erforscht.  Im Orient ist Feng Shui eine der ältesten Künste, die ihre Wurzeln im Taoismus hat.

Es handelt sich insgesamt gesehen um eine komplexe Alchemie, die Respekt, Eleganz und Sensibilität in sich vereint und die sich trotz ihres respektablen Alters ohne Probleme auf  die Anforderungen des alltäglichen Lebens anwenden lässt, um unsere Umgebung in eine glückliche Insel zu verwandeln, in der die Lebensenergie fließt und sich regelmäßig regeneriert.

Aber eins darf man nicht vergessen: eine energetische Erneuerung des Lebens- oder Arbeitsbereiches verlangt unbedingt eine innerliche Veränderung und das Wiedererwachen unserer Sensibilität und Intuition. Durchs Feng Shui kann man Häuser, Wohnungen und Grundstücke so gestalten, dass die Energie dieser Orte mit den Menschen, die dort wohnen, harmonisiert.

5. Säule: Ortsnumerologie

Die fünfte Säule der Ausbildung besteht aus einer kurzen Einführung in die numerologische Analyse der Schwingung von Orten und Wohnräumen und deren Beziehung zu Menschen. Dieser Bereich wird zum überwiegenden Teil in Eigenarbeit anhand ausführlicher und umfangreicher Unterlagen erarbeitet. Anhand einer numerologischen Analyse – die keine besonderen Vorkenntnisse voraussetzt – lässt sich eine sehr detaillierte Betrachtung der energetischen Schwingung eines Ortes oder Wohnraumes durchführen. Darüber hinaus offenbart sie die spirituellen Aufgaben der Personen, die am jeweiligen Ort geboren sind oder sich an diesem aufhalten.

Lehrinhalte

Folgende Lehrinhalte in Theorie und Praxis stellen den Umfang des Lehrgangs dar:

Modul 1: Das eigene Zuhause als Spiegel unserer Seele

  • Das Haus und seine Räume als Spiegel von Seelenräumen
  • Biographische und psychologische Aspekte, die die Beziehung zum eigenen Zuhause beeinflussen
  • Persönlichkeitstest, um die Beziehung zu den eigenen Wohnräumen zu klären
  • Die psychologische und metaphorische Bedeutung jedes einzelnen Bereiches eines Wohnhauses – Beschreibung der archetypischen, symbolischen und metaphorischen Bedeutung von Garten, Keller, Eingang, Wohnzimmer, Küche, Klo, Bad, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Arbeitszimmer, Dachboden, Stiegenhaus, Garage und Balkon (dabei entspricht jeder Bereich des eigenen Zuhauses einem Bereich des eigenen Lebens).
  • Empfehlungen, Selbstcoaching-Übungen und Fragen zur Selbstreflexion, um sich mit dem Lebensbereich auseinanderzusetzen, der von einem der Wohnräume symbolisiert wird
  • Rituale, Meditationen und Empfehlungen, um jeden Bereich des eigenen Zuhauses als Kraftquelle zu gestalten.

Modul 2: Psychologische und energetische Aspekte des Entrümpelns

  • Psychologische Aspekte des Ansammelns von Gerümpel
  • Systemische Aspekte des Anhäufens von materiellen Gegenständen
  • Die Bedeutung von Entrümpeln auf energetischer Ebene und im Feng Shui
  • Die Kunst der materiellen und spirituellen Entrümpelung
  • Erfolgreiche Strategien, um sich für das Entrümpeln zu motivieren
  • Die Schritte eines erfolgreichen Entrümpelungsprozesses
  • Methoden, um „Altes“ loszulassen und Platz für Neues zu schaffen
  • Wirksame Wege, um für Ordnung und einen positiven Energiefluss zu sorgen
  • Durch Ordnung und einen positiven Energiefluss Fülle und Klarheit erreichen

Modul 3: Einführung in die Lebensraumenergetik

  • Grundlagen energetischer Arbeit an Naturorten und Wohnräumen
  • Harmonisieren und Energetisieren von Räumen
  • Intuitionstraining für den Raum
  • Schulung der eigenen Wahrnehmung, um die Energie von Wohnräumen und Orten zu spüren
  • Die Schritte der Raumklärung erlernen und bewusst einsetzen

Modul 4: Die Theorie und Praxis der Raumklärung

  • Energetische Rituale, um den Energiefluss in Wohnräumen und Wohnbereichen wiederherzustellen und alte energetische Spuren aufzulösen
  • Raumklärung mit Mantras und Klängen
  • Anwendung von Klangschalen im Rahmen von Ritualen zur Raumklärung
  • Systemisches Arbeiten mit Räumen: Energetische Aufstellung für Räume

Modul 5: Feng Shui

Grundlagen des Feng Shui

  • Was ist Feng Shui
  • Die 8 Trigramme
  • Die 5 Wandlungsphasen der TCM in den Wohnräumen

Arbeiten mit Feng Shui

  • Das Feng Shui Bagua als Kompass für die Wahrnehmung von Orten und Wohnräumen
  • Die ideale Anordnung von Einrichtung
  • Materialien, Formen, Farben
  • Farbgestaltung und Farbpsychologie: Farbenlehre und Farbgestaltung
  • Kristalle & Pflanzen
  • Grundlagen des Feng Shui im Hinblick auf die Wirkung von Edelsteinen, Kerzenfarben und spiritueller Musik im Rahmen der Raumklärung
  • Der optimale Energiefluss

Modul 6: Die heilende, klärende Wirkung des Räucherns

  • Ausräuchern von Wohnräumen, Häusern und Grundstücken, um alte und energetisch belastende Spuren zu beseitigen
  • Ausräuchern von Wohnräumen, Häusern und Grundstücken, um eine neue, aufbauende Schwingung bzw. neue Information zu erzeugen
  • Ausräuchern speziell für die energetische Praxis
  • Austesten der idealen persönlichen Räuchermischung für die eigenen oder fremde Wohnräume
  • Energetisches Ausräuchern und Aufladen der energetischen Praxis (speziell für Energetiker/innen, Therapeut/innen und Menschen, die in helfenden Berufen tätig sind)
  • Kostengünstig und bewusst Räuchern – Strategien, Tipps und Tricks, um mit geringen Investitionen wunderbare, positive Räuchermischungen herzustellen
  • Die unterschiedlichen Möglichkeiten des Räucherns für zu Hause, fürs Büro, fürs Geschäft, für eine Firma oder für Geschäftsräume

Modul 7: Numerologische Analyse von Orten und deren Beziehung zu Menschen

  • Numerologische Analyse der Schwingung eines Ortes
  • Herkunftszahl: Die Schwingung des eigenen Geburtsortes
  • Persönliche und systemische Beziehung zum Geburtsort oder zum aktuellen Aufenthaltsort
  • Die Schwingung der Wohnadresse
  • Erkennen der optimalen Schwingung eines Ortes oder einer Wohnadresse

Berufliche Kompetenzen

In dieser Ausbildung erwerben die Teilnehmenden folgende Kompetenzen:

  • Durchführung von tiefgehenden und klaren Analysen von Wohnorten, Gebäuden und Grundstücken, um deren Einfluss und die Beziehung zu den Menschen, die an diesen Orten geboren sind oder sich an diesen aufhalten, zu erkennen
  • Entwicklung und Schulung der eigenen Wahrnehmungsfähigkeit, um ausführliche energetische Klärungen von Wohnräumen sowie Beratungen und das Austesten spezieller Räuchermischungen durchführen zu können
  • Harmonisierung von störenden Einflüssen in Wohnbereichen oder an anderen Orten
  • Förderung des regenerativen und heilenden Potenzials von Häusern oder Räumen
  • effektiver Umgang mit Farben (Welche Farbe erzeugt welche Stimmung/Wirkung?)

Berufsfelder

Lebensraum-Energetiker und Raumklärungs-Practitioner (Raumklärungs-Praktiker/innen) können nach Abschluss der Ausbildung mit dem Energetiker-Gewerbeschein neben- oder hauptberuflich in eigener Praxis tätig sein. Das Wissen und die Methoden aus der Raumenergetik und dem Wohncoaching bereichern insbesondere die beruflichen Kompetenzen von Lebensraum-Energetiker/innen, Feng-Shui-Berater/innen, Geomant/innen und allen Menschen, die (die eigenen) Lebens- und Arbeitsräume energetisch klären und harmonisieren möchten, um für sich oder für Klient/innen angenehme Wohlfühlräume zu schaffen.

Für wen ist diese Ausbildung geeignet?

Aufgrund ihrer inhaltlichen Vielfalt eignet sich diese Ausbildung u. a. für:

  • Energetiker/innen, Körpertherapeut/innen, Shiatsu-Praktiker/innen, Feng-Shui-Berater/innen, Therapeut/innen und Personen, die in helfenden Berufen tätig sind und ihren Klient/innen zu einem neuen und positiven Zugang zu ihren Wohnräumen verhelfen wollen;
  • Menschen, die die energetische Wirkung von Räumen und Orten bewusst wahrnehmen können und diese Fähigkeit manchmal als belastend empfinden. Durch diesen Lehrgang und das darin erworbene Wissen finden diese Persönlichkeiten unterschiedliche Möglichkeiten, um sich energetisch gut abgrenzen zu können und die Qualität der Energie ihrer Räumlichkeiten zu klären und zu verbessern;
  • Erzieher/innen, Pädagog/innen und Menschen, die mit Kindern arbeiten. Sie lernen in diesem Lehrgang durch bewusstes Räuchern fließende Energien und Düfte herzustellen, um eine fröhliche, entspannte Stimmung zu erzeugen, die die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen unterstützt;
  • all jene, die davon überzeugt sind, dass es tiefe Zusammenhänge zwischen Menschen und den Räumlichkeiten, in denen sie leben und sich aufhalten, gibt;
  • Personen, die effektive Strategien zum Entrümpeln und Klären ihrer Lebensräume erlernen und damit zur Verbesserung ihres Wohlbefindens und Energieflusses beitragen wollen;

Lehrgangsdauer

Fr. 13., Sa 14. und So. 15 November 2020

Fr 29., Sa 30. und So 31. Jänner 2021

jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr

Lehrgangsaufbau und -dauer

8 Ausbildungsmodule an 2 Wochenenden à 3 Tage, gesamt 6 Tage Präsenzseminar oder Zoom-Meeting

jeweils freitags bis samstags von 10:00 bis 18:00 Uhr.

In den Präsenzseminartagen werden die theoretischen und praktischen Grundlagen vermittelt, die im Selbststudium und im Praktikum vertieft werden. (56 Unterrichtseinheiten, UE)

 

225 Std. Selbststudium 

Durch Literatur, Video- und Audio-Learning wird den Teilnehmenden ermöglicht, die theoretischen Inhalte inkl. Übungsanleitungen bei eigener Zeiteinteilung zu vertiefen. (300 UE)

 

30 Std. Praktikum bzw. 15 protokollierte Raumenergetik-Beratung oder/und Feng Shui Beratung (Die Stundenanzahl entspricht circa 15 Sitzungen mit Vor- und Nachbereitung) (40 UE)

 

1 Std. Selbsterfahrung in Form von Einzel- und Gruppensupervisionen (optional)
In der Einzel- und Gruppensupervision bespricht der/die TeilnehmerIn mit einer/einem der AusbildungsleiterInnen seine Selbsterfahrung im Rahmen der Ausbildung. Weitere Inhalte sind die Analyse der protokollierten Behandlungen, ein individuelles Wahrnehmungstraining, Reflexion über die eigene Arbeitsweise und Entfaltung der persönlichen Ressourcen. (1 UE)

Gesamt: 397 Unterrichtseinheiten (UE)

 

Termine

Ort: akademie bios®, Bergmanngasse 46/1/2, 8010 Graz

Lehrgangsgebühren

€ 980,- inkl. MwSt.

Inklusive der 3 Bücher:

  • Das Handbuch der Raumenergetik und Raumklärung
  • Der Entrümpelungscoach: Wohnräume und Seelenräume in eine Kraftquelle verwandeln
  • Numerologie von Orten und ihre Beziehung zu uns

Zulassungsvoraussetzungen

  • positives Aufnahmegespräch
  • Zustimmung zu den AGBs, um innerhalb eines geordneten Rahmens und klaren Abläufen folgend einen konstruktiven und kultivierten Umgang miteinander zu ermöglichen

Was zeichnet diese Ausbildung aus?

Langjähriger Erfahrungsschatz und Forschergeist

„In den Jahren, in denen ich als Feng-Shui-Beraterin tätig war, kristallisierte sich für mich sehr schnell heraus, wie wichtig es für unser Wohlbefinden und für unsere persönliche Entfaltung ist, dass unsere Wohnräume geordnet und geklärt sind.

In den vielen Räucher- und Space Clearing-Seminaren, die ich seit dem Jahr 2001 gehalten habe, und im Rahmen meiner Feng-Shui-Beratungen wurde ich immer wieder mit dem Wunsch nach einem Werkzeug konfrontiert, um die energetische Wechselwirkung zwischen Räumen, Häusern, Grundstücken und Menschen zu klären. Dieser Wunsch veranlasste mich, diesen Lehrgang zusammenzustellen. Ich freue mich, mein gesammeltes Wissen weiterzugeben und auf die fruchtbaren Begegnungen mit den Teilnehmenden.“

Dr. Ernestina Sabrina Mazza

 


>
Datenschutz
Wir, akademie bios - Dr. Ernestina Mazza OG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, akademie bios - Dr. Ernestina Mazza OG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: