Frau mit rotem Seidentuch hochhaltend: © Aleksandr Markin - Fotolia Weg nach rechts verlaufend durch Wiese: © Smileus - Fotolia Mann umarmt Frau im Park: © Jens Schmidt - Fotolia Adler im Himmel: © rolffimages - Fotolia Frau mit Arme in die Höhe in gelber Blumenwiese: © JenkoAtaman - Fotolia Park mit Bäumen und Parkbänken am See: © satori - Fotolia Frau springt am Sandstrand in die Luft: © AustralianDream - Fotolia Weg durch Wald mit Lichteinfall von links: © Sandra Knopp - Fotolia Frau mit Hut liegt entspannt bei Sonnenuntergang am See: © Pellinni - Fotolia Brücke durch Bambuswald: © avarooa - Fotolia Mann umarmt Frau auf Steg beim Meer: © XtravaganT - Fotolia zwei Wege durch Wiesen führen zusammen, mit Bank am Baum: © wira91 - Fotolia Mann links und Frau rechts im Business-Look: © Minerva Studio - Fotolia UND © Javier Sánchez Mingorance - Fotolia
Archive

Ausbildung: Dipl. Systemische Tierkommunikation und Tierenergetik

Von Clemens Mazza / 3. Dezember 2018

  • Fernstudium mittels Videos und Praktikum (optional)
    25. September 2020 - 12. Juni 2021
    16:00 - 18:00


  • Beschreibung
  • Tätigkeitsfelder
  • Lehrinhalte & Umfang
  • Termine
  • Voraussetzungen und Abschluss
  • Kosten
  • Trainer

Termine

Der Beginn des online Lehrgangs wird verschoben auf den 25. September 2020.  
An diesem Tag findet das Einführungswebinar von 16:00 bis 19:00 Uhr statt. 
Die Ausbildung wird online angeboten - von 25. September 2020 bis 11. Juni 2021.  

In diesem Zeitrahmen werden die Inhalte der Ausbildung (Video- und Audiodateien, Skripten) Monat für Monat nach dem didaktischen Plan frei geschaltet. Durch die online Vermittlung der Inhalte könnt Ihr das Erwerben von Theorie und Praxis nach Eurem eigenen Lernrhythmus gestalten.  

Folgende Webinar-Termine begleiten das Selbststudium: 

Freitag, 25. September 2020 – Start-Webinar 
Freitag, 20. November 2020 
Samstag, 23. Jänner 2021 
Freitag, 9. April 2021 
Samstag, 12. Juni 2021 – Abschluss-Webinar 
jeweils von 16:00 bis 19:00 Uhr online via Live-Video-Meeting  

Um Euch zwischen untereinander austauschen zu können und auch kurze Fragen an uns zu stellen, werden wir eine WhatsApp-Gruppe mit allen TeilnehmerInnen erstellen. So bleiben wir immer in Kontakt.  

Praxis-Seminar (3 Tage) – optional  
von Freitag, 4. bis Sonntag, 6. Juni 2021 
jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr, bei jeweils 90 min. Mittagspause

Das Praxis-Seminar dient der Vertiefung und der Durchführung der Übungen und Behandlung. Das Praxis-Wochenende der Inhalte und der Praxis und ist optional. 

Sie können die Übungen des Praktikums selbstständig mit Ihren eigenen Tieren auch gestalten.
Die 30 Std. Praktikum entsprechen circa 15 protokollierten Tierkommunikations- bzw. Tierenergetik-Übungs-Einheiten mit Tieren (Die Stundenanzahl entspricht circa 15 Sitzungen mit Vor- und Nachbereitung) (40 UE).

Ort

akademie bios®, Bergmanngasse 46/1/2, 8010 Graz und in der Natur in Graz-Umgebung

Workshop: Verändere dein Leben und erreiche deine Ziele – mit der Wandlungskraft der Raunächte und der Archetypen 

Von Dr. Ernestina Mazza / 5. November 2020

  • 12. Dezember 2020
    15:30 - 19:30

Lass Altes los und starte endlich erfolgreich im neuen Jahr durch   Ein besonderer Zauber umgibt die geheimnisvollen Wintertage zwischen Weihnachten und dem Fest der Heiligen drei Könige am 6. Januar: In diesen magischen 12 Tagen ist es möglich, alte Lasten und Bürden loszulassen und die Fäden des Schicksals zu einer glücklichen Zukunft zu verweben. Diese innere Weiterlesen

Ausbildung: Dipl. Space Clearing Entrümpelungscoach und Lebensraum-Energetiker

Von Clemens Mazza / 13. September 2020

  • 29. Januar 2021 - 31. Januar 2021
    10:00 - 18:00

Sie wollen etwas Neues lernen? Sie lauschen oder wollen der Seele von Orten und Gebäuden lauschen? Sie wollen mit leichtem Gepäck gehen oder anderen helfen, dieses Ziel zu erreichen? Sie wollen Ihr Zuhause und das von Freunden und Klienten zu einem Krafttort machen? Dann ist dieser Lehrgang ihre nächste Herausforderung und erfolgreicher Schritt zur persönlichen Weiterlesen

Workshop: Mein Leben gehört mir!

Von Dr. Ernestina Mazza / 2. November 2020

  • 5. Februar 2021
    15:30 - 19:30

Die Kunst der sanften Abgrenzung, der Selbstempathie und der Selbstliebe „Wer in seiner Mitte ruht, kann nicht entwurzelt werden.“ Dr. Ernestina Mazza Fühlen Sie sich oft unter Zeit Druck? Fällt es Ihnen schwer, bei Ihnen nahestehenden Menschen „Nein“ zu sagen? Haben Sie manchmal das Gefühl, dass Sie vom Zustand anderer Menschen oder Orte beeinflusst werden? Weiterlesen

Workshop: Deine Partnerschaft und Deine Beziehung spiegeln Dich!

Von Clemens Mazza / 2. November 2020

  • 11. Februar 2021
    15:30 - 19:30

Zweisamkeit und Beziehungsfähigkeit wiedererlangen Wollen Sie ihre Beziehung verbessern? Sehnen sich danach, in Ihrer Partnerschaft Nähe und liebevolle Zuwendung zu geben und zu erfahren? Wollen Sie gehört und verstanden werden? Möchten Sie wissen, warum die alten Beziehungsmuster Sie immer wieder bremsen? Bei diesem Workshop suchen wir Antworten auf diese Fragen und Lösungen für eine positive Weiterlesen

Workshop: Die heilende Kraft der Aufmerksamkeit und Achtsamkeit

Von Dr. Ernestina Mazza / 2. November 2020

  • 16. April 2021
    15:30 - 19:30

Die Ressourcen der Achtsamkeit für einen sinnerfüllten Lebensweg nutzen Worauf lenken Sie tagtäglich Ihre Aufmerksamkeit? Wie viele positive Gedanken formulieren Sie im Lauf des Tages? Inwieweit beeinflussen Ängste und negative Szenarien Ihren Blickwinkel auf Ihre Gegenwart und Zukunft? Vieles, auf das wir unsere Achtsamkeit fokussieren, wird Bestandteil unserer Realität und unseres Lebens. Wie würde sich Weiterlesen

Fernstudium: Energetik und Ernährung

Von Clemens Mazza / 6. September 2019

  • 1. Juli 2021 - 31. Juli 2021
    8:00 - 21:30

Erlernen Sie energetische Techniken, um Ihre Nahrungsmittel zu energetisieren. Weiters entdecken Sie die Gestaltung Ihrer bewussten Ernährungsweise mittels Meditationen und Achtsamkeitsübungen.

Fernstudium: Suchtthemen und selbstzerstörerische Selbstsabotagemechanismen aus der Perspektive der Energetik, TCM und Spiritualität

Von Clemens Mazza / 14. Oktober 2019

  • 1. Juli 2021
    8:00 - 21:00


Der kanadische Arzt Gabor Maté, der sich seit vielen Jahren mit Suchtverhalten beschäftigt, ist der Meinung, dass ein Verhalten, das in einer Sucht mündet, zumeist auf schmerzhafte Erfahrungen in der Kindheit zurückzuführen ist. Er ist der Meinung, dass nicht nur Missbrauch oder schwerwiegende Traumata Ursachen einer derartigen Verhaltensweise sind, sondern auch schmerzhafte Erfahrungen in den ersten Lebensjahren diese maßgeblich beeinflussen.

Selbstsabotagemechanismen weisen ähnliche Ursachen wie jene eines Suchtverhaltens auf und schränken das Entfaltungspotenzial eines Menschen massiv ein. Im Rahmen dieses Seminars setzen Sie sich daher mit Themen wie Suchtverhalten und Selbstsabotagemechanismen aus energetischer und spiritueller Sicht auseinander, ohne dabei jedoch psychologische Aspekte außer Acht zu lassen. Sie lernen, Suchtverhalten und Selbstsabotagemechanismen in ihren psychologischen Hintergründen zu verstehen und haben die Chance, diese Verhaltensweisen aus einer spirituellen und schamanischen Perspektive sowie dem Blickwinkel der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zu ergründen.

Diese vielfältige Analyse von Suchtverhalten und Selbstsabotagemechanismen bietet Ihnen die Möglichkeit, Menschen, die mit diesen Themen konfrontiert werden, unvoreingenommen zu begegnen und sie zu verstehen. Der Praxisteil dieses Seminars, der sich aus ressourcenorientierten energetischen Behandlungen, Ritualen, taoistischen Übungen usw. zusammensetzt, unterstützt Sie dabei, auch Ihre persönlichen und beruflichen Kompetenzen zu vertiefen und auszubauen. Diese Ressourcen und Kompetenzen starken außerdem Ihre Selbstfürsorge. Mithilfe dieses Seminars erlangen Sie zudem mehr Einblick in und Verständnis für die menschliche Psyche sowie für die Menschen in Ihrem unmittelbaren Umfeld, die mit diesen Themen konfrontiert werden.

Inhalte des Seminars

  • Psychologische Ursachen von Suchtverhalten
  • Suchtverhalten aus der Sicht der Chakrenlehre
  • Suchtverhalten aus spiritueller und schamanischer Perspektive
  • Sucht aus der Sicht der TCM
  • Psychologische Ursachen von Selbstsabotagemechanismen
  • Selbstsabotagemechanismen aus der Sicht der Chakrenlehre
  • Selbstsabotagemechanismen aus spiritueller und schamanischer Perspektive
  • Selbstsabotagemechanismen aus der Sicht der TCM
  • Persönliche Ressourcen im Umgang mit Suchtthemen und Selbstsabotagemechanismen
  • Energetische Behandlungen, Rituale und praktische Übungen zu den oben genannten Themen

Dieses Energetik-Weiterbildungsseminar kann hier als Fernstudium besucht werden, wobei hiermit die Audio- und Video-Aufnahmen des Live-Seminars vom 2. Oktober 2019 sowie die Skripten fürs Selbststudium erworben werden.

Donnerstag, 14. November 2019 von 16:30 bis 21:00 Uhr - bzw. als Fernstudium jederzeit online 
Ort: akademie bios®, Bergmanngasse 46/1/2, 8010 Graz - bzw. als Fernstudium jederzeit online
Referentin: Dr. Ernestina Mazza
Kosten: EUR 95,- inkl. MwSt.

>
Datenschutz
Wir, akademie bios - Dr. Ernestina Mazza OG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, akademie bios - Dr. Ernestina Mazza OG (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: