Einzel- und Gruppensupervision


"Man kann einen Menschen nichts lehren,
man kann ihm nur helfen,
es in sich selbst zu entdecken."

Galileo Galilei


Die Einzel- und Gruppensupervision erlaubt, alle TeilnehmerInnen in der Entfaltung ihres eigenen Potenzials, ihrer Talente und persönlichen sowie beruflichen Kompetenzen zu unterstützen. Aus diesem Grund haben wir ein vielfältiges Angebot entwickelt, um Sie gezielt bei der Verwirklichung Ihrer persönlichen und beruflichen Vision zu begleiten.

Einzelsupervision

In unseren Einzelsupervisionen klären die TeilnehmerInnen gemeinsam mit den AusbildungsleiterInnen bzw. TrainerInnen ihre persönlichen Anliegen rund um die Inhalte der Ausbildung und die praktische Umsetzung der Inhalte bei Behandlungen oder Beratungen. So können auch individuelle Trainingsmöglichkeiten für die Entfaltung der eigenen Wahrnehmung und Fähigkeiten, die für die Durchführung der Arbeit benötigt werden, gefunden werden.

Themen einer Einzelsupervision

  • Besprechung der erstellten Protokolle
    Bei dieser Besprechung bekommt der/die TeilnehmerIn eine persönliche Hilfestellung sowie ein genaues Feedback zu seinen/ihren persönlichen Übungsprotokollen und Arbeitsweisen. Diese intensive Begleitung ermöglicht es Ihnen, die Arbeit mit Ihren KlientInnen zu optimieren und Ihren Einstieg in den Beruf selbstsicher zu gestalten.
  • Unterstützung bei der Klärung persönlicher Fragen
    Während der Supervision werden mit den AusbildungsleiterInnen oder den AssistenztrainerInnen Fragen und Themen besprochen, die sich im Rahmen der Lehrgangseinheiten für den/die TeilnehmerIn ergeben haben. Diese haben oft eine persönliche Dimension und ihre Klärung ist für die Weiterentwicklung unerlässlich. Im Fall von komplexen Themen sind wir mit PsychologInnen, PsychotherapeutInnen sowie geschulten TherapeutInnen vernetzt, die Sie bei der Aufarbeitung tiefsitzender persönlicher Aspekte professionell und wirksam unterstützen können.
  • Besprechung von Fallbeispielen
    Im Rahmen der Supervision werden nicht nur die Protokolle der durchgeführten Übungen und Trainingseinheiten besprochen, sondern wir bieten Ihnen auch ausreichend Unterstützung, um die eigene Empathie- und Kommunikationsfähigkeit zu stärken. Dies ist insbesondere für einen respektvollen und kompetenten Umgang mit ihren ÜbungsklientInnen von Bedeutung.

Vorteile einer Einzelsupervision

  • Stärkung und Entfaltung Ihrer persönlichen und beruflichen Kompetenzen
  • Detaillierte Rückmeldungen zu Fragen, die sich im Rahmen der Ausbildungseinheiten und während des Übens ergeben
  • Speziell zusammengestelltes Wahrnehmungs- und Persönlichkeitstraining, um die eigene Intuition zu stärken und Fragen hinsichtlich des Berufs zu klären
  • Unterstützung bei der erfolgreichen Durchführung von Behandlungen und Einzelbegleitungen sowie bei der Gestaltung von Trainingseinheiten
  • Klärung und Gestaltung der eigenen Funktionen und Rollen, die im Rahmen der Ausbildung eine wesentliche Voraussetzung für die persönliche Weiterentwicklung
  • und berufliche Qualifikation darstellen
  • Besprechung von Fallbeispielen

Kosten: 80,- EUR inkl. MwSt. pro Person und Einheit *
Dauer: 50 Minuten

Telefonische Einzel-Supervisionseinheit

Eine Supervision kann auch telefonisch erfolgen. Der Vorteil eines Supervisionstermins via Telefon ist eine schnelle Beantwortung von dringenden Fragen und ein ausführliches, rasches Feedback über die eigene Arbeit durch die Analyse der Protokolle. Auf Wunsch kann die Supervision aufgenommen werden und Sie bekommen im Anschluss die MP3-Aufnahme der Supervision per E-Mail zugeschickt. Die telefonische Supervision eignet sich besonders für TeilnehmerInnen der Ausbildung, die weit entfernt vom Ausbildungsort wohnen, sowie für diejenigen, die eine schnelle Beantwortung ihrer Fragen benötigen. Es ist empfehlenswert, mindestens ein paar Tage vor dem telefonisch vereinbarten Supervisionstermin die eigenen Fragen und Protokolle dem/der AusbildungsleiterIn bzw. AssistenztrainerIn per E-Mail zuzusenden.

Kosten: 70,- EUR inkl. MwSt. *
Dauer: 30 bis 40 Minuten
In diesem Preis ist die Vor- und Nachbearbeitungszeit miteinberechnet.

Gruppensupervision

Im Rahmen der Gruppensupervision treffen sich drei bis vier TeilnehmerInnen mit den AusbildungsleiterInnen bzw. TrainerInnen über einen Zeitraum von 2,5 Stunden und tauschen sich in Theorie und Praxis über den eigenen Wissensstand und praktische Kompetenzen aus und lernen voneinander.

Themen einer Gruppensupervision

Die Gruppensupervision bietet unseren TeilnehmerInnen die Gelegenheit, den eigenen Wissensstand sowie berufliche Kompetenzen zu überprüfen. Sie liefert außerdem einen geeigneten Rahmen, um die eigenen Ressourcen deutlich zu verbessern und konkrete Lösungsansätze für die persönliche Weiterentwicklung und die berufliche Laufbahn zu finden. Im Rahmen einer Gruppensupervision bekommen alle TeilnehmerInnen ein direktes und persönliches Feedback, indem sie beim gemeinsamen Üben aufmerksam beobachtet werden. Die TeilnehmerInnen finden sich so in einem geschützten Umfeld einer kleinen Gruppe von 3 bis 4 Personen wieder und können Fragen, Verbesserungsmöglichkeiten und Lösungsansätze, die den theoretischen und praktischen Aspekten der Ausbildung entspringen, besprechen, klären und verinnerlichen. Durch den Austausch in der kleinen Gruppe und die Feedbacks zu den unterschiedlichen Fragestellungen der TeilnehmerInnen kann jede/r Einzelne auch von den Fragen und Antworten der anderen lernen.

Vorteile einer Gruppensupervision

  • Direktes Feedback beim gemeinsamen Üben
  • Schulung der Wahrnehmung und Verbesserung des eigenen Arbeitsstils
  • Verbesserung der Gesprächsführungskompetenz durch das Üben einer Behandlung bzw. Beratungseinheit
  • Gemeinsame Besprechung von Fallbeispielen, Austausch über Eindrücke und persönliche Kompetenzen
  • Schulung der realistischen Selbsteinschätzung der beruflichen Kompetenzen mittels Austausch mit anderen TeilnehmerInnen und den
  • LeiterInnen der Gruppensupervision
  • Stärkung des persönlichen Selbstausdrucks und der eigenen Ressourcen
  • In der Gruppe voneinander lernen sowie anhand der Fragen und des Feedbacks anderer neue Erkenntnisse und Sichtweisen gewinnen

Kosten: 65,- EUR inkl. MwSt. pro Person und Einheit *
Dauer: ca. 2 Stunden (inkl. Übungszeit)


* Die angegebenen Preise sind Richtpreise (inkl. MwSt.) und können sich im Laufe der Zeit ändern. Die genauen, verbindlichen Preise der Supervisionseinheiten finden Sie in der jeweiligen Ausbildungsbeschreibung.

>