Mach deine Liebe 

für die Kinder zum Beruf: 


Werde Diplom Kinder-Energetikerin und 

Dipl. Mental- und EmpathietrainerIn für Kinder und Jugendliche

Folge deinem Herzen und lebe deine Leidenschaft, Kinder zu begleiten.

Hilf ihnen, Mitgestalter des eigenen Lebens zu werden!

Einstieg möglich bis 20. November 2021

26
Tage
11
Stunden
21
Minuten
57
Sekunden

Um Kinder und Jugendliche liebevoll, wirksam und professionell zu begleiten, benötigst du einen umfassenden Methodenkoffer und ein offenes Herz.

Unsere Ausbildung mit einem äußerst breiten Spektrum an Wissen, Methoden und Techniken gibt dir diese Chance.

Die Kinder-Energetik fördert die natürliche Lebensfreude der Kinder sowie die Grundzüge ihres Naturells. Durch die Anwendung einfacher, energetischer Techniken können Kinder zu ihrer Kraft und Konzentration finden, Freude am Lernen entdecken und ein Gleichgewicht zwischen Bewegungsdrang und Ruhe herstellen.

Durch das Kinder-Mental- und Empathie-Training erwerben Kinder die Fähigkeit, ihren Körper und eigene Handlungen bewusst zu beeinflussen. Mentales und Empathie-Training stärken das Selbstwertgefühl und die das Selbstbewusstsein eines Kindes.

Dieser Lehrgang vermittelt eine einzigartige Kombination von Wissen und ermöglicht den TeilnehmerInnen dadurch eine ganzheitliche, gefestigte Grundausbildung. Die Ausbildung verbindet fundiertes energetisches und entwicklungspsychologisches Wissen, Anatomie, Physiologie, Körperarbeit sowie Mental- und Empathietraining, Chakrenlehre und traditionellen chinesischen Medizin speziell für Kinder miteinander.

Folgende Aspekte zeichnen die Ausbildung Diplom KinderenergetikerIn und Diplom Kinder-Mental- und EmpathietrainerIn aus:

  • einzigartige Verbindung von Körperarbeit nach der Traditionellen Chinesischen Medizin, Mentaltraining sowie Entspannungs- und Atemtechniken
  • wissenschaftlich fundierte Coaching-Tools für Kinder und Jugendliche, entwicklungspsychologische Inhalte und wirksame Techniken für die Entwicklung der mentalen Kraft, emotionalen Intelligenz und das emotionale Selbstmanagement
  • Aufbau von Kompetenzen, die es erlauben, Kinder und Jugendliche in Einzelbegleitung, Workshops sowie Seminaren zu begleiten
  • Weiterentwicklung und Stärkung der eigenen Persönlichkeit beim Lernen und durch die Selbsterfahrung im Rahmen der Ausbildung – für einen neuen Zugang zu sich selbst und zur eigenen Lebensgeschichte

Lebe deine Liebe für Kinder 

als Diplom Kinder-Energetikerin und als

Dipl. Mental- und EmpathietrainerIn für Kinder und Jugendliche

Warum solltest du dich für diese Ausbildung entscheiden?

  • Die Ausbildung besteht in einer einzigartigen Kombination aus fundierter Körperarbeit und altersegerechtem Mentaltraining zur Förderung der mentalen Kraft und Intelligenz (für Kinder von 3–8 Jahren, für Kinder von 8–12 Jahren, für Jugendliche von 13–19 Jahren).
  • Die gesamte Ausbildung kann online mit Videotraining sowie anhand von MP3-Aufnahmen, Büchern und zahlreichen Skripten zu jedem Thema absolviert werde
  • Das Praktikum im Rahmen der Ausbildung ermöglicht dir einen leichten und erfolgreichen Einstieg in die Selbstständigkeit. Im Rahmen des Praktikums lernst du, Kinder und Jugendliche im Einklang mit ihren Bedürfnissen zu begleiten. Außerdem erwirbst du das theoretische und praktische Wissen, um Workshops und
  • Das erworbene Wissen kann auch bei Erwachsenen angewendet werden: Die in dieser Ausbildung erlernten Entspannungs- und Lerntechniken können auch bei Erwachsenen angewendet werden. Vor allen das Mentaltraining, das Entspannungstraining und das Atemtraining bieten Tools, die man optimal in der Arbeit mit Erwachsenen einsetzen kann. Dies erlaubt dir, im Rahmen deiner Tätigkeit als Mentaltrainer und Kinderenergetiker nicht nur Kinder zu unterstützen und zu begleiten, sondern auch Erwachsene.

Details zum Studium

Hier bekommst du einen Überblick über die Struktur und den Umfang der Ausbildung:

  • 32 Online-Module mit Video-Vorlesungen in 12 Seminartagen in Präsenz oder mit live Video-Vorlesungen (via Zoom Meetings)
  • MP3-Aufnahmen und geführte Meditationen
  • mehr als 1.500 Seiten Skripten zu den unterschiedlichen Modulen
  • 1 Lehrbuch: "Glückliche Kinder, gelassene Erwachsene. Selbstwahrnehmung und emotionale Intelligenz bei Kindern und Jugendlichen fördern"
  • 4 Live-Video-Meetings zum Austausch und Fragen stellen (Dauer: je eine Stunde), die aufgezeichnet und zur Verfügung gestellt werden
  • Praktikum im Umfang von 50 Stunden mit Kindern und Jugendlichen: Diese können in Form von protokollierten Übungseinheiten bzw. von energetischen Behandlungen durchgeführt werden. Der Umfang entspricht 20 Übungseinheiten inklusive Vorbereitung und Nachbereitung.
  • Supervision-Einheiten für die protokollierten Übungssitzungen (optional, nicht verpflichtend)

Die einzigartige Verbindung von Körperarbeit mit Mental- und Empathietraining

In diesem Lehrgang lernst du körperliche Behandlungen nach der Fünf-Elemente-Lehre durchzuführen und diese mit Mentaltrainingstechniken wie Fantasiereisen, Massagegeschichten usw. zu kombinieren. Diese interessante Verbindung beider Methoden erlaubt dir, Kinder zu Entspannung, mehr Selbstwert und mehr Kraft auf körperlicher sowie psychischer Ebene zu begleiten.

Emotionales Selbstmanagement für Kinder und Jugendliche

Einer der spannendsten Schwerpunkte dieser Ausbildung ist das emotionale Selbstmanagement für Kinder und Jugendliche. Emotionen beeinflussen unser Verhalten und unser Leben. Kinder und Jugendliche sollten von Anfang an einen konstruktiven und entspannten Zugang zu den eigenen Emotionen finden, um sich gut spüren zu können und dadurch mehr Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein zu entwickeln. Ein guter Zugang zu den Emotionen hilft außerdem enorm beim Finden der persönlichen Motivation, die von innen kommt (intrinsische Motivation).

Schwerpunkt Mental- und Empathietraining für Jugendliche, Jugendliche, damit diese sich selbst und ihren Körper akzeptieren können

Ein weiterer Schwerpunkt der Ausbildung ist die psychologische Entwicklung von Jugendlichen. Mithilfe des fundierten psychologischen Wissens und der Interventionen vom Mentaltraining und vom Training der emotionalen Intelligenz gelingt es dir, Jugendliche in der schwierigen Zeit der Pubertät zu mehr Selbstakzeptanz, Selbstwertgefühl und Selbstwirksamkeit zu begleiten.

Gestaltung von Entspannungstrainings und Fantasiereisen speziell für Kinder und Jugendliche

In diesem Lehrgang lernst du die tiefenpsychologischen Aspekte der inneren Bilder, der Farben und der Naturelemente kennen, die es dir erlauben, optimale Fantasiereisen für Kinder und Jugendliche zu schreiben. Dies erlaubt dir, Kinder kraftvoll und zentriert auf dem Weg zu Entspannung und Gelassenheit zu begleiten. Du schaffst einen Zugang zur Fantasiewelt der Kinder, die sie dabei unterstützt, im Leben mehr Freiheit und Geborgenheit sowie Lebendigkeit zu leben und zu finden.

Daneben lernst du auch Entspannungsübungen, Achtsamkeitsübungen und einfache Meditationen für Kinder und Jugendliche zu schreiben. Auf diese Weise kannst du sie optimal dabei unterstützen, ihre Fantasie auszuleben und sich voller Freude auf die Reisen einzulassen.

Grundlegende Kampfkunstübungen für Kinder

Im Rahmen dieser Ausbildung eignest du dir auch Atem- und Körperübungen aus den Grundlagen der Kampfkunsttradition der taoistischen Tradition an. Dieses Wissen hilft dir dabei, die Kinder in ihrem Selbstbewusstsein zu bestärken sowie ihre Selbstwahrnehmung, ihre Körperwahrnehmung und die Wahrnehmung ihrer Bedürfnisse zu fördern.

Lehrgangsaufbau und -dauer

Basisausbildung mit dreizehn Modulen (berufsbegleitend):

32 Module
jeweils ein Wochenende (mit 2 bis 3 Modulen) alle 1 bis 2 Monate von Oktober bis Juli, jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr;
(Gesamt: 214 Unterrichtseinheiten (UE) mit Intervisionseinheiten inkl. 93 mediengestützten Unterrichtseinheiten)

300 Std. Selbststudium
Durch Literatur, Video- und Audio-Learning wird den Teilnehmenden ermöglicht, die theoretischen Inhalte bei eigener Zeiteinteilung zu vertiefen. (400 UE)

120 Std. Praktikum bzw. protokollierte schamanische Ritual- und Coaching-Einheiten mit den ÜbungsklientInnen (Der Stundenanzahl entspricht circa 40 Ritual- und Coaching-Sitzung mit Vor- und Nachbereitung) (160 UE)

20 Std. Peergroup-Übungseinheiten: fortlaufend zur Ausbildung, nicht verpflichtend (27 UE)
Konkret arbeitet jedeR TeilnehmerIn im Rahmen der Peergroup an der eigenen persönlichen Entwicklung und vertieft zugleich seine/ihre persönlichen und beruflichen Kompetenzen.

Selbsterfahrung in Form von Einzel- und Gruppensupervisionen bzw. Intervisionen, optional, nicht inklusive
In der Einzel- und Gruppensupervision bespricht der/die TeilnehmerIn mit einer/einem der AusbildungsleiterInnen seine Selbsterfahrung im Rahmen der Ausbildung. Weitere Inhalte sind die Analyse der protokollierten Behandlungen, ein individuelles Wahrnehmungstraining, Reflexion über die eigene Arbeitsweise und Entfaltung der persönlichen Ressourcen. (0 UE, da optional und nicht inklusive)
Gesamt: 801 Unterrichtseinheiten (UE)

Termine

Samstag 16. bis Sonntag 17. Oktober 2021 -> Start der Ausbildung erfolgt
Samstag 20. bis Sonntag 21. November 2021 -> Einstieg hier noch möglich!
Samstag 22. bis Sonntag 23. Jänner 2022
Samstag 12. bis Sonntag 13. März 2022
Samstag 21. bis Sonntag 22. Mai 2022
Samstag 9. bis Sonntag 10. Juli 2022
jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr

Das sagen unsere Absolventinnen
über unseren Kurs:

Marlene Resch

Kindergartenpädagogin, 
Dipl. Kinder-Energetikerin und Kinder-Mental- und Empathietrainerin

Die Ausbildung hat mich durch die Tiefe der Inhalte und die vielfältige Aufbereitung vor allem in Bezug auf die eigenen Emotionen und das innere Kind gefesselt und Einiges zum Vorschein gebracht, was es für mich aufzuarbeiten galt. Ich habe mich stärker mit meinen eigenen Emotionen auseinander gesetzt und noch mehr Sicherheit hinsichtlich der Hintergründe der energetischen und mentalen Arbeit bekommen.

 
Die Ausbildungsinhalte waren unglaublich spannend. Ich hatte zuvor nur wenig Berührungspunkte mit der TCM in Kombination mit energetischen Werkzeugen, und die Wirkungsweise ist einfach unbeschreiblich. Die Ausbildung ist so aufgebaut, dass für jeden etwas dabei ist und man sich auch seine Spezialgebiete daraus kreieren kann.

 
Am meisten profitieren konnte ich bisher von den Mudras, den Behandlungsabläufen und der Mentaltrainingsarbeit in Bezug auf die Emotionen in den verschiedenen Altersstufen. Auch die Rituale und kreativen Teilbereiche sind eine wunderbare Möglichkeit, um seinen Koffer für die individuelle Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu füllen. Viele Inhalte sind einfach, aber unglaublich wirkungsvoll!
Die Kombination der Ausbildungsbereiche ist, so finde ich, einzigartig und nirgendwo sonst in dieser Art und Weise zu finden. Ich finde es ganz toll, so vielfältige Inhalte und Möglichkeiten kennengelernt zu haben. Psychologische Aspekte werden in der heutigen Zeit immer wertvoller, und es ist faszinierend, wie Leben und Lernen funktionieren. Begeistert haben mich auch die vielen kleinen Tools, bei denen man schnell Besserung oder Erleichterung verspürt, einfach weil sie unser ganzes System miteinbeziehen, nicht nur einen Teilbereich.

 
Die Ausbildung kann ich jedem empfehlen, der sich ein ganzheitliches Spektrum an Wissen in diesem Bereich aneignen möchte, aber auch Menschen, die sich ihrer eigenen Persönlichkeit und Identität bewusst werden wollen. Ernestina und ihr Team sind mit so viel Herzblut und Liebe zum Detail dabei, diese Inhalte zu vermitteln, man fühlt sich einfach aufgehoben und in allen Bereichen gut beraten. Es gibt unendlichen Raum für Entfaltung, Eigenständigkeit und Kreativität, und das macht die Ausbildung besonders! Ich kann jedem Einzelnen raten, sich für die Ausbildung genügend Zeit und Raum zu geben, um die Inhalte nicht nur an der Oberfläche, sondern bis tief ins Herz zu verinnerlichen. DANKE für die wunderbare Zeit!

Theresa Fuchs

Kindergartenpädagogin, 
Dipl. Kinder-Energetikerin und Kinder-Mental- und Empathietrainerin

Auf der persönlichen Ebene hat mir diese Ausbildung besonders im familiären und partnerschaftlichen Kontext emotionale Klarheit gebracht. So fällt es mir jetzt leichter, meine Bedürfnisse zu beschreiben und zum Ausdruck zu bringen. Außerdem konnte ich mein Selbstwertgefühl stärken und innere Ausgeglichenheit erlangen.
Die Inhalte der Ausbildung haben mir sehr gut gefallen. Sie sind fundiert, an die Gruppe angepasst und einzigartig. Es wurde ein ständiger Bezug zu emotionalen Befindlichkeiten hergestellt – was auch in der späteren Arbeit immer notwendig sein wird.

 
Am meisten haben mir die Informationen zur Hochsensibilität und die Inhalte zu mentalem Training für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung geholfen.
Die Kombination aus Psychologie, TCM und Energetik hat mir tiefe Verbundenheit zu Teilen von mir selbst gebracht, mit denen ich so nicht in Berührung gekommen wäre, etwa durch die Heilung des inneren Kindes, Sensibilisierung und Bewusstseins-erweiterung.


Ich empfehle die Ausbildung weiter, weil sie innovativ, zukunftsorientiert und individuell ist. In ihrem Rahmen werden außerdem ganzheitliche Prozesse in Gang gebracht und Kompetenzen zur ganzheitlichen Unterstützung von Kindern sowie Jugendlichen vermittelt.

Sandra Dölder

Dipl. Kinder-Energetikerin und Kinder-Mental- und Empathietrainerin

Durch diese Ausbildung habe ich viele persönliche Prozesse erlebt, die mich in meiner Entwicklung unterstützt und weitergebracht haben. Dafür bin ich unendlich dankbar. Es wurde mir gezeigt, wie sehr es sich lohnt noch achtsamer, liebevoller und selbstreflektierter, mit sich selbst umzugehen.
„Denke mit dem Herzen und fühle deine Gedanken“! Die Inhalte waren sehr informativ, spannend und haben mich bewegt. Das unglaubliche Wissen von Ernestina Mazza ist einfach nur beeindruckend. Annemarie Brunner hat die Inhalte in einer kompetenten und angenehmen Art und Weise vermittelt - vielen Dank dafür!!
Die Ausbildung ist als Lebensbildung zu betrachten und endet nicht mit dem Abschluss, sondern sie begleitet dich auch danach Tag für Tag. Du betrachtest das Leben mit anderen Augen und hast so viel an Mehrwert, welchen du mit der Welt teilen kannst. Wenn ich jedoch an dieser Stelle einzelne Inhalte speziell hervorheben sollte, dann wären dies die Emotionen und die Körperarbeit =)!


Theorie mit der Praxis zu verbinden, analog zu dem Motto „Learning by doing“, finde ich großartig. Mich hat sehr fasziniert, was sich auf der körperlichen und geistigen Ebene widerspiegelt, aber auch das Knowhow im Umgang mit diesen Komponenten und zu sehen, was dahintersteckt.


In dieser Ausbildung habe ich unendlich viel gelernt, über mich selbst, über Kinder / Jugendliche sowie Erwachsene – warum gewisse Dinge so sind wie sie sind. Ich finde die Veränderung beginnt zuerst bei jedem selbst, dennoch sollte man den Kindern den nötigen Respekt, Wertschätzung und vor allem unsere Liebe entgegenbringen. Kinder sind unsere Zukunft und wir sollen e ine Beziehung auf Augenhöhe führen. Kinder lehren uns so viel mehr als wir Erwachsene ihnen lehren können – wir müssen nur hinschauen und uns darauf einlassen! Kinder tragen ihr individuelles Potential in sich und es ist unsere Aufgabe als Eltern, Erwachsene, Bezugspersonen die Kinder auf ihrem Weg zu unterstützen, zu begleiten und sie zu lieben. Kinder sind ein Wunder und wenn sie dir am Herzen liegen, dann ist diese Ausbildung dein Herzensprojekt =)!

Inhalte des Studiums

Überblick über die 6 Säulen und alle 32 Module der Ausbildung:

1. Säule: Selbsterfahrung

In diesem Bereich der Ausbildung entwickeln die TeilnehmerInnen persönliche Kompetenzen, die es ihnen erlauben, Kinder und Jugendliche offenherzig und selbstsicher zu begleiten.

1

Modul 1: Persönliche Kompetenzen stärken

  • Ein fundiertes Wertesystem
  • Eine ausgeprägte Selbstreflexion
  • Selbsterkenntnis der eigenen Stärken und Schwächen
  • Herausbildung einer starken professionellen Identität als Kinderenergetiker/in und Mentaltrainer/in
  • Verinnerlichung eines reflektierten Menschenbildes – wertschätzend sowie wachstums- und ressourcenorientiert
  • Selbstreflexion und realistische Selbsteinschätzung
  • Stärkung der Abgrenzungsfähigkeit

2

Modul 2: Soziale Kompetenzen entfalten

  • Empathie / Einfühlungsvermögen
  • Wertschätzung im Gespräch bewusst nutzen
  • Aktives Zuhören
  • Stärkung der eigenen Konfrontationsbereitschaft und -fähigkeit
  • Verinnerlichung der Grundlagen einer empathischen und wertschätzenden Kommunikation
  • Zuwendung mit gutem Abgrenzungsvermögen

3

Modul 3: Begegnung mit dem eigenen Inneren Kind – durch das Innere das Spielerische in sich wieder entdecken

  • Das Innere Kind: Eine facettenreiche Definition dieses inneren Archetypus
  • Die energetische und emotionale Begegnung mit dem eigenen Inneren Kind
  • Seelenreisen unter Anwendung archetypischer Symbole
  • Auffinden eines spielerischen Zugangs zum Inneren Kind
  • Erkennen der eigenen Glaubenssätze und einschränkenden Verhaltensmuster
  • Energetische und emotionale Klärung der emotionalen Verletzungen aus der Kindheit, die den Ursprung unserer Verhaltensmuster darstellen

4

Modul 4: Selbsterfahrung mit Mentaltraining und Empathietraining für die TeilnehmerInnen der Ausbildung

  • Mental- und Empathietraining selbst erfahren und festigen: Trainings- und Selbstcoaching-Programm für die TeilnehmerInnen
  • Die persönlichen belastenden Glaubenssätze und Verhaltensmuster erkennen und konstruktiv verändern
  • Training und Selbstcoaching für die Entfaltung der emotionalen Kompetenz und der Empathie (für die TeilnehmerInnen der Ausbildung)

2. Säule: Entwicklungspsychologie und pädagogische Grundlagen

Ziel dieses Bereiches ist es, die TeilnehmerInnen mit entwicklungspsychologischen Grundlagen vertraut zu machen. Neben einem generellen Überblick über die wichtigsten Entwicklungstheorien werden Informationen zu spezifischen Entwicklungsaspekten gegeben. Außerdem wird der Frage nachgegangen, welche Faktoren eine gesunde Entwicklung fördern.

5

Modul 5: Einführung in die Entwicklungspsychologie

  • Einführung in die Entwicklungspsychologie (Ergänzung zum Selbststudium)
  • Grundlagen der Arbeit mit kleinen Kindern (3 bis 8 Jahre), älteren Kindern (8 bis 12 Jahre) und Jugendlichen (13 bis 19 Jahre)

3. Säule: Mentaltraining

Dieser Teil der Ausbildung vermittelt ausführliche theoretische und praktische Kenntnisse zum Kernbereich des Mentaltrainings für Kinder und Jugendliche.

6

Modul 6: Die Hintergründe und die Wirksamkeit von Mental- und Empathietraining

  • Die Verbindung von Mentaltraining und Training von emotionaler Kompetenz und Empathie
  • Trainierbarkeit der emotionalen Kompetenz und Intelligenz bei Kindern
  • Trainierbarkeit der mentalen Kraft bei Kindern und Jugendlichen

7

Modul 7: Mentaltraining für Kinder und Jugendliche

  • Neurobiologische Hintergründe des Mentaltrainings
  • Begriffserklärung: Emotionale Intelligenz
  • Trainierbarkeit der emotionalen Intelligenz
  • Die Rolle des/der Kinder-Mental- und Empathietrainer/in

8

Modul 8: Stärkung des Körperbewusstseins und der Selbstwahrnehmung

  • Selbstwahrnehmung als körpergebundenen Prozess bei Kindern und Jugendlichen fördern
  • Übungen zur Selbstwahrnehmung und Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Taoistische Körperübungen zur Entwicklung einer korrekten Atmung, zur Stärkung des Körperbewusstseins sowie zur Unterstützung einer aufrechten Körperhaltung

9

Modul 9: Atem- und Entspannungstraining

  • Unterschiedliche Formen der Entspannung: Kognitive und imaginative Entspannungsverfahren
  • Die Rolle der Entspannung in der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
  • Durchführung von Atemübungen und Entspannungsübungen für Kinder und Jugendliche

10

Modul 10: Fantasiereisen mit Kindern und Jugendlichen durchführen

  • Kraft aus inneren Bildern schöpfen
  • Anwendung der Farbenpsychologie bei Fantasiereisen
  • Die symbolische Bedeutung von Tieren und Naturlandschaften: Fantasiereisen für Kinder und Jugendliche
  • Struktur, Verfassung und Anwendung von Fantasiereisen für Kinder- und Jugendliche

11

Modul 11: Selbstbewusst werden durch Selbsterkenntnis

  • Stärken finden, fokussieren und ausbauen
  • Potenziale und Fähigkeiten finden und ausbauen
  • Innere Stabilität und Gleichgewicht erlangen

12

Modul 12: Die mentale Kraft und die Kraft der Gedanken bewusst nutzen

  • Der Einfluss belastender und positiver Gedanken auf das Körperbewusstsein
  • Arbeit mit positiven Affirmationen – Steuerung der eigenen Gedanken
  • Achtsamkeits- und Aufmerksamkeitsübungen
  • Übungen für das Selbstvertrauen
  • Visualisierung, Vorstellungskraft, Kopfkino

13

Modul 13: Motivation bei Kindern und Jugendlichen fördern

  • Einflussfaktoren auf die Motivation bei Kindern und Jugendlichen
  • Kinder und Jugendliche natürlich und konstruktiv motivieren
  • Übungen, Rituale und Körperübungen zur Motivationsförderung

14

Modul 14: Zielsetzungsfähigkeit bei Kindern und Jugendlichen fördern

  • Der Prozess der Zielfindung bei Kindern und Jugendlichen
  • Visualisierung und Imagination von Zielen mittels Imaginationstechniken
  • Einen Zustand körperlicher und geistiger Entspannung herbeiführen
  • Das Ziel visualisieren, mit allen Sinnen erleben
  • Das Ziel überprüfen

15

Modul 15: Kreativitätstraining mit Kindern und Jugendlichen

  • Kreativität aus neurobiologischer Sicht
  • Der kreative Prozess bei Kindern und Jugendlichen
  • Wege zur Kreativitätsförderung
  • Die psychologische Bedeutung von Farben und ihre Anwendung im Mental- und Empathietraining
  • Malübungen und kreative Übungen zur Entfaltung der Kreativität
  • Übungen und Rituale zur Förderung der Kreativität bei Kindern und Jugendlichen

16

Modul 16: Rituale mit Kindern und Jugendlichen gestalten

  • Psychologie der Rituale
  • Gestaltung von individuell abgestimmten Ritualen für Kinder und Jugendliche
  • Gestaltung von Ritualen für Kinder: Schlafrituale, Rituale zur Stärkung der Selbstwahrnehmung, Kraftrituale, Abgrenzungsrituale u.v.a.

17

Modul 17: Mental- und Empathietraining in der Natur

  • Mentaltrainings-Übungen in der Natur
  • Übungen, Meditationen und Rituale zur Entfaltung der emotionalen Kompetenz und Empathie in der Natur
  • Kreatives Gestalten von Ritualen mit Naturelementen für Kinder

4. Säule: Emotionale Kompetenz, Empathie und soziale Kompetenz bei Kindern und Jugendlichen fördern

In diesem Teil der Ausbildung erwerben die TeilnehmerInnen die Theorie und Praxis von Trainingsmethoden, die die emotionale und soziale Kompetenz bei Kindern und Jugendlichen fördern.

18

Modul 18: Emotionale Entwicklung in der Kindheit und Jugend

  • Grundlagen der emotionalen Entwicklung bei Kindern und Jugendlichen
  • Meilensteine der emotionalen Entwicklung
  • Emotionsregulation bei Kindern und Jugendlichen

19

Modul 19: Emotionale Kompetenz verstehen und erleben

  • Grundlagen der Emotionspsychologie
  • Emotionale Kompetenz – eine Begriffsdefinition
  • Die Trennung von Emotionserleben und -ausdruck
  • Verschiedene Emotionen gleichzeitig erleben – „gemischte Gefühle“

20

Modul 20: Förderung der emotionalen Kompetenz

  • Emotionen entschlüsseln
  • Emotionen benennen: Emotionsvokabular
  • Emotionsverständnis: Emotionswissen
  • Emotionen regulieren: Was bedeutet Emotionsregulation?
  • Die Entwicklung der Emotionsregulation
  • Die Regulation von Ängsten
  • Emotionale Kompetenz als Schutzfaktor
  • Wie beeinflusst emotionale Kompetenz die soziale Kompetenz?
  • Wie beeinflusst emotionale Kompetenz die psychische Gesundheit?
  • Wie beeinflusst emotionale Kompetenz den Schulerfolg?

21

Modul 21: Entfaltung der Empathie für Kinder und Jugendliche

  • Empathie und emotionale Kompetenz
  • Was bedeutet Empathie?
  • Die Entwicklung von Empathie bei Kindern und Jugendlichen
  • Einflussfaktoren auf die Empathie
  • Übungen, Rituale und Fantasiereisen für die Entfaltung der Empathie

22

Modul 22: Wege zur Entwicklung der sozialen Kompetenz und einer einfühlsamen Kommunikation bei Kindern und Jugendlichen

  • Methoden und Praxis des Kommunikationstrainings
  • Grundlagen des Kommunikationstrainings für Kinder und Jugendliche
  • Übungen zum Kommunikationstraining

5. Säule: Körperarbeit auf Basis der Traditionellen Chinesischen Medizin und der Chakrenlehre mit Bachblüten und Aromatherapie

Dieser Bereich des Lehrganges vermittelt den TeilnehmerInnen theoretisches und praktisches Wissen zu energetischen Techniken aus der TCM und der Chakrenlehre mit Bezug auf Aromatherapie für Kinder und Jugendliche.

23

Modul 23: Einführung in die Kinder-Energetik

  • Ethische Grundlagen der Kinder-Energetik
  • Beschreibung der pränatalen Phase, Kindheit und Pubertät aus energetischer Sicht
  • Grundkompetenzen und Grenzen des/der Kinder-Energetiker/in
  • Selbsteinschätzung üben: Die eigenen Stärken und persönlichen Schwächen erkennen und einen konstruktiven Umgang mit ihnen erlernen.
  • Die Rolle und Kompetenz des/der Kinder-Energetikers/in im Detail: Abgrenzung dieser Tätigkeit von benachbarten Bereichen wie Psychologie, Pädagogik und Psychotherapie
  • Gezielte Trainingsübungen zur Stärkung der Selbstwahrnehmung

24

Modul 24: Das Chakrensystem von Kindern

  • Das Chakrensystem von Kindern
  • Entwicklung der Chakren von Kindern von der Zeugung bis zum Ende der Pubertät
  • Beschreibung der Persönlichkeit von Kindern und Jugendlichen

25

Modul 25: Die Kunst der energetischen Behandlung

  • Die Rolle einer sanften Berührung aus psychologischer Sicht
  • Durchführung und Aufbau einer Ganzkörperbehandlung
  • Abläufe zur Stärkung der Entspannung und des Bewusstseins, zur Konzentrationsförderung und zur Entfaltung des Körperbewusstseins
  • Übungen zur Stärkung der Abgrenzungsfähigkeit für die TeilnehmerInnen

26

Modul 26: Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin

  • Die Fünf-Elemente-Lehre
  • Persönlichkeiten von Kindern und Jugendlichen nach der Fünf-Elemente-Lehre
  • Meridiane und Akupressur
  • Psychologische Aspekte der Meridiane und der Fünf Elemente
  • Die wichtigsten Akupressurpunkte in der Behandlung von Kindern

27

Modul 27: Die Geborgenheit der Berührung erleben – Praxis der Körperarbeit für Kinder und Jugendliche

  • Gestaltung einer energetischen Behandlung
  • Grundtechniken der energetischen Behandlung: Chakrenarbeit – Meridiananwendung
  • Spezielle Behandlungsabläufe für die Behandlung der Fünf Elemente und der Chakren
  • Spezielle Behandlungsabläufe zur Entspannung, Konzentrationsförderung und Stärkung des Körperbewusstseins
  • Spezielle Behandlungsabläufe für die Erdung, Zentriertheit, Entspannung der Wirbelsäule und eine aufrechte Körperhaltung

28

Modul 28: Anwendung von Bachblüten und Buschblüten für Kinder

  • Das positive Potenzial von Bachblüten und Buschblüten und die Psychologie der Blüten
  • Praxis der Bach- und Buschblütentherapie: Auffinden einer richtigen Mischung, Verlauf einer Blütenberatung etc.
  • Wirkung und Reaktionen
  • Hilfreiche Blütenessenzen: Bachblüten- und Buschblütenmischungen für Kinder und Jugendliche

29

Modul 29: Anwendung von ätherischen Ölen

  • Passende Öle zur Förderung der mentalen Stärke und emotionalen Heilung
  • Grundlagen zum Einsatz von ätherischen Ölen bei Babys, Kleinkindern und Jugendlichen
  • Vorsichtsmaßnahmen und Kontraindikationen

6. Säule: Die Praxis des Mental- und Empathietrainings und der energetischen Körperarbeit für Kinder und Jugendliche

In diesem letzten Teil der Ausbildung lernen die TeilnehmerInnen, das vielfältige erworbene Wissen wirksam und erfolgreich in die Praxis umzusetzen.

30

Modul 30: Gestaltung der Einzel- und Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen

  • Gestaltung einer Einzeltrainings-Einheit mit Kindern und Jugendlichen
  • Durchführung eines Workshops mit Kindern und Jugendlichen
  • Gestaltung und Umsetzung eines Selbstcoaching-Programms für Kinder und Jugendliche

31

Modul 31: Hilfestellungen für die Eltern von Kindern und Jugendlichen

  • Achtsamkeits- und Gelassenheitsübungen für Eltern
  • Mentaltrainings- und Empathietrainings-Übungen und Rituale (der Herzensbildung) für Eltern
  • Körperarbeit und Behandlungssequenzen für Eltern, um die Nähe zum Kind zu stärken und die Eltern-Kind-Beziehung achtsamer zu gestalten

32

Modul 32: Der Weg zur Selbstständigkeit

  • Marketingempfehlungen für die Positionierung am Markt
  • Rechtliche Hintergründe zur Arbeit als Mental- und Empathietrainer/in und Kinderenergetiker/in

Bonus

3 x Bonus für deinen optimalen Fortschritt

Zusätzlich zu den 32 Modulen stellen wir dir 3 Boni zur Verfügung:

Bonus 1
Lernberater und Lerncoach als Schlüssel zum Erfolg

Dieser Lehrgang umfasst nicht nur eine ausführliche Ausbildung in den Bereichen Kinderenergetik mit TCM sowie Mental- und Empathietraining, sondern gibt dir auch das nötige Handwerkszeug mit auf den Weg, um Lernberater und Lerncoach zu werden. Die Verbindung von wissenschaftlich fundiertem Lerncoaching und Körperübungen (Entspannungs-Training, Mentaltraining, emotionales Management) hilft dir dabei, Kinder und Jugendliche optimal zu begleiten auf dem Weg zu einem entspannten Lernen, das Ausdruck der eigenen Individualität und Einzigartigkeit ist.


Bonus 2

Komplettes Handbuch der Kreativität

Im Rahmen der Ausbildung bekommst du zusätzlich ein gehaltvolles Handbuch des Kreativitätstrainings, um deine Einheiten und Workshops mit Kindern und Jugendlichen erfolgreich zu gestalten. Mit diesem Handbuch wird es dir gelingen, die Kreativität von Kindern und Jugendlichen wirkungsvoll anzuregen.

Exklusives Training der multiplen Intelligenzen nach Gartner

Durch dieses exklusive theoretische und praktische Training der unterschiedlichen Intelligenzformen bekommst du – in diesem Lehrgang erstmalig – viele zusätzliche Tools an die Hand, um bei Kindern und Jugendlichen die unterschiedlichen Intelligenzformen zu erspüren. Die verschiedenen Formen des Intelligenztrainings sind für die Kinder und Jugendlichen eine enorme Hilfe, Intelligenz auf allen Ebenen zu aktivieren. Damit wird das Selbstwertgefühl der Kinder und Jugendlichen nachhaltig gestärkt.

Bonus 3

Exklusives Training der multiplen Intelligenzen nach Gartner

Durch dieses exklusive theoretische und praktische Training der unterschiedlichen Intelligenzformen bekommst du – in diesem Lehrgang erstmalig – viele zusätzliche Tools an die Hand, um bei Kindern und Jugendlichen die unterschiedlichen Intelligenzformen zu erspüren. Die verschiedenen Formen des Intelligenztrainings sind für die Kinder und Jugendlichen eine enorme Hilfe, Intelligenz auf allen Ebenen zu aktivieren. Damit wird das Selbstwertgefühl der Kinder und Jugendlichen nachhaltig gestärkt.

Über die Ausbildungsleiterin,
Dr. Ernestina Mazza

Ernestina Mazza ist als Buchautorin, Journalistin, Pädagogin, Coach, Erwachsenenbildnerin und Körpertherapeutin in Österreich und Italien tätig.

Sie verbindet in ihrer Arbeit fernöstliche Lehren mit fundiertem psychologischem Wissen und wirksamen Coaching-Tools.  


Seit 20 Jahren begleitet sie Menschen in Ausbildungen, Seminaren und Einzelsitzungen professionell auf ihrem Weg. Was ihre LeserInnen und SeminarteilnehmerInnen besonders schätzen, sind ihre Bodenständigkeit, ihre Authentizität und ihre alltagstaugliche Spiritualität.

Das sagen die Absolventinnen über die Ausbildungsleiterin:

Klaudia L.

Geschäftsfrau

Höchste Qualität und Seriosität

Ernestina Mazza macht ausschließlich Ausbildung und Workshops, die fundiertestes Wissen vermitteln. Ernestinas enormer Einsatz und ihre umfangreichen Vorbereitungsarbeiten findet man kaum woanders. Sie ist eine unglaubliche Bereicherung.


Birgit M.

Lehrerin

Beste online Akademie und Vortragende!

Ich genieße eine online Ausbildung und bin begeistert von der vielseitigen Kompetenz und dem unglaublichen Wissen von Ernestina Mazza. Die online Akademie ist super organisiert und ich habe immer Zugang. Die Unterlagen sind professionell aufbereitet. Sie ist eine der kompetentesten Vortragenden, die ich kenne. Ich kann nach meinem Tempo lernen, wachsen und mich professionell weiterbilden. Ein großes Danke! Weiter so.

Ulrike R.-K.

Erwachsenenbildnerin

Holistisches Menschenbild in Ausbildungen

Fundiert mit Literatur beschrieben, Verbindung von Theorie und Praxis, systematische aufbauende Ausbildung, respektvoll, wertschätzend, Wissen, Kompetenz. Mensch mit seinen Anliegen und Themen steht im Mittelpunkt und wird professionell auf hohem Niveau begleitet.

studium MIT PRÄSENZ
FERNSTUDIUM

EINMAL-ZAHLUNG

2.435,-

  • 32 Module in Präsenz oder als live Video-Vorlesungen online
  • Audio- und Video-Aufnahmen und geführte Meditationen
  • mehr als 1.500 Seiten Skripten zu den unterschiedlichen Modulen
  • 1 Lehrbuch "Glückliche Kinder, gelassene Erwachsene"
  • 4 Live-Video-Meetings zum Austausch online
  • zusätzlicher Austausch in der Peergroup und der Kursgruppe
  • 3 Boni
  • inkl. Inskriptionsgebühr
STUDIUM MIT PRÄSENZ
FERNSTUDIUM

RATEN-ZAHLUNG IN 12 RATEN

195,-/Monat *

  • 32 Module in Präsenz oder als live Video-Vorlesungen online
  • Audio- und Video-Aufnahmen und geführte Meditationen
  • mehr als 1.500 Seiten Skripten zu den unterschiedlichen Modulen
  • 1 Lehrbuch "Glückliche Kinder, gelassene Erwachsene"
  • 4 Live-Video-Meetings zum Austausch online
  • zusätzlicher Austausch in der Peergroup und der Kursgruppe
  • Ratenzahlung in 12 monatl. Raten zzgl. € 95,- Inskriptions-gebühr

Häufig gestellte Fragen zum Studium

Kann die Ausbildung auch als reines Online-Studium besucht werden?

Du kannst diesen Lehrgang in Form eines Fernstudiums, angepasst an dein Lerntempo und deine privaten und beruflichen Bedürfnisse, besuchen. Die Videolektionen, Audiolektionen und vielen Skripten und Lehrbücher der Ausbildung erlauben es dir, die Ausbildungszeit vollkommen flexibel und selbstbestimmt zu gestalten. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, an den Seminaren persönlich oder an den Online-Vorlesungen an den angegebenen Terminen live teilzunehmen. Alle vorgetragenen Inhalte werden auf Video aufgenommen und via Cloudspeicher den TeilnehmerInnen bereit gestellt.

Wie kann ich mich mit den anderen Studierenden/Teilnehmenden austauschen?

Es besteht die Möglichkeit, sich bei den Online-Lektionen und -Meetings mit den anderen Teilnehmenden auszutauschen. Außerdem gibt es Austauschmöglichkeiten über eine Messenger-App und in den Peergroups.

Wie viele Stunden sollte ich pro Woche einplanen, um die beruflichen und persönlichen Kompetenzen zu entwickeln und das praktische und theoretische Wissen optimal zu erwerben?

Empfehlenswert ist es, mindestens 3 bis 5 Stunden pro Woche für das Lernen einzuplanen.

Ist eine Diplomarbeit für den Abschluss der Ausbildung vorgesehen?

Nein. Für den Abschluss der Ausbildung ist keine Diplomarbeit vorgesehen. Der Abschluss der Ausbildung erfolgt nach Abgabe von protokollierten Einheiten, begleitet von einer Reflexion über die Erfahrungen und persönlichen Veränderungen, die man durch das Praktikum erlebt hat. Für das Verfassen der Selbstreflexion über das Praktikum bekommst du von der Ausbildungsleiterin einen Leitfaden mit kurzen Fragen.

Kann man sich für den Abschluss der Ausbildung auch länger Zeit nehmen?

Du kannst den Zeitpunkt des Abschlusses der Ausbildung mit der Ausbildungsleiterin vereinbaren und dabei einen Termin wählen, an dem du dich sicher fühlst und die vorgeschriebenen Praktikumseinheiten bereits absolviert hast.

Häufig gestellte Fragen zur Anmeldung

Gibt es bei der Anmeldung ein persönliches Gespräch?

Für die Anmeldung ist ein Orientierungsgespräch mit der Ausbildungsleiterin vorgesehen.

Wo bzw. wie findet das Orientierungsgespräch statt?

Du kannst das Erstgespräch unter diesem Link mit der Ausbildungsleiterin vereinbaren. Das Gespräch erfolgt telefonisch oder per Skype oder Zoom. Im Gespräch bekommst du alle Antworten auf etwaige Fragen, die du hast. Außerdem erhältst du von der Ausbildungsleiterin ein ehrliches Feedback, inwieweit diese Ausbildung dich privat sowie beruflich unterstützen kann.

Welche Voraussetzungen sind für die Ausbildung zu erfüllen?

  • Volljährigkeit
  • Liebe zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Bereitschaft, auf Kinder und Jugendliche ehrlich und empathisch einzugehen
  • Bereitschaft zu Selbsterfahrungsprozessen und Offenheit für persönliche sowie berufliche Veränderungen

Wie erfolgt die Bezahlung? Ist eine Ratenzahlung möglich?

Der gesamte Betrag für die Ausbildung kann am Anfang der Ausbildung überwiesen werden. Weiters bieten wir - nach Zahlung der Inskriptionsgebühr von € 95,- - auch eine Ratenzahlung in 12 monatlichen Teilbeträgen zu je € 195,- an. Individuelle Ratenvereinbarungen sind auf Anfrage möglich.

studium MIT PRÄSENZ
FERNSTUDIUM

EINMAL-ZAHLUNG

2.435,-

  • 32 Module in Präsenz oder als live Video-Vorlesungen online
  • Audio- und Video-Aufnahmen und geführte Meditationen
  • mehr als 1.500 Seiten Skripten zu den unterschiedlichen Modulen
  • 1 Lehrbuch "Glückliche Kinder, gelassene Erwachsene"
  • 4 Live-Video-Meetings zum Austausch online
  • zusätzlicher Austausch in der Peergroup und der Kursgruppe
  • 3 Boni
  • inkl. Inskriptionsgebühr
STUDIUM MIT PRÄSENZ
FERNSTUDIUM

RATEN-ZAHLUNG IN 12 RATEN

195,-/Monat *

  • 32 Module in Präsenz oder als live Video-Vorlesungen online
  • Audio- und Video-Aufnahmen und geführte Meditationen
  • mehr als 1.500 Seiten Skripten zu den unterschiedlichen Modulen
  • 1 Lehrbuch "Glückliche Kinder, gelassene Erwachsene"
  • 4 Live-Video-Meetings zum Austausch online
  • zusätzlicher Austausch in der Peergroup und der Kursgruppe
  • Ratenzahlung in 12 monatl. Raten zzgl. € 95,- Inskriptions-gebühr

Einstieg möglich bis 20. November 2021

26
Tage
11
Stunden
20
Minuten
13
Sekunden

Langjähriger Erfahrungsschatz und Forschungsgeist

„Ich möchte meine Liebe für Kinder und meine langjährige Erfahrung als Trainerin, Pädagogin, Kindergartenpädagogin, Schullehrerin und Körpertherapeutin weitergeben. Es ist für mich ein erfüllendes Gefühl, die Freude und die tiefe Begeisterung zu sehen, die die AbsolventInnen der Ausbildung zeigen, wenn sie erfolgreich ihre Behandlungen und Trainings durchführen und merken, dass sie damit Kindern und Jugendlichen tatsächlich helfen. Helfen wir den Kindern und Jugendlichen, sich selbst zu lieben und offenherzig der Welt zu begegnen, dann helfen wir Ihnen die Welt in der Zukunft konstruktiv zu verändern“

Dr. Ernestina Sabrina Mazza


akademie bios - Dr. Ernestina Mazza OG

>
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner