Dipl. Ganzheitliches Entfalten des Inneren Kindes nach Dr. Mazza Coach


Der Weg zu mehr Selbstwert und erfüllenden Beziehungen

Beschreibung

Das Ziel dieser Ausbildung ist es, die TeilnehmerInnen dabei zu unterstützen, frei zu werden und endlich mit Leichtigkeit leben zu können. Auf diese Weise entsteht schließlich die bewusste Verbindung mit dem geheilten inneren Kind.

Angetrieben von der Sehnsucht nach Authentizität, ist es in der Tat möglich, das spontane, freie und gelassene innere Kind in unseren Alltag zu integrieren und endlich im Fluss zu leben.

Seit über 15 Jahren beschäftigt sich Dr. Ernestina Mazza in ihren Seminaren, Ausbildungslehrgängen und Büchern mit der Begegnung mit den energetischen und psychologischen Ansätzen der Arbeit mit dem Symbol des inneren Kindes.

Das innere Kind ganzheitlich entfalten

Durch diese intensive Auseinandersetzung entstand das Trainingsmodell dieser Ausbildung, das auf eine ganzheitliche Arbeit mit dem inneren Kind fokussiert. Intention dieser Trainingsmethode ist es, sich zu entwickeln und emotionale Reife zu erlangen. Zu den persönlichen Zielen, mit denen Sie sich im Rahmen der Ausbildung beschäftigen werden, gehören daher der Mut zur Authentizität, die Steigerung der Selbstwahrnehmung und das Finden einer neuen Strategie für eine erfüllende Lebensführung.

Diese ressourcenorientierte Arbeit führt zu einer Aktivierung Ihrer Spontaneität und Ihres Staunens und lässt Sie Neugier, Begeisterungsfähigkeit und Lebendigkeit in einer ganz neuen Form spüren.

Die emotionale Entfaltung des inneren Kindes

Ihr bis dato wenig oder nicht beachtetes inneres Kind wird durch Ihre bewusste Begegnung mit ihm und durch die Erfahrungen in der Ausbildung zu einer Quelle der Spontaneität. Ihr inneres Kind bringt Sie zum Staunen, erweckt Ihre Neugierde und entfacht Ihre Begeisterungsfähigkeit, die in jedem von uns verborgen liegt.

Die Arbeit mit dem inneren Kind lässt uns in Kontakt mit unserem Naturell treten und voller Begeisterung im Hier und Jetzt das Leben genießen.

In den Ausbildungseinheiten werden die Bücher „Im Fluss mit dem Leben sein“ und „Der Weg zur emotionalen Selbstständigkeit“ von Dr. Ernestina Mazza als Arbeitsressource und Hilfsmittel genutzt. Insbesondere wird auf die sieben emotionalen Verletzungen, die in letzterem Buch beschrieben sind, und auf deren Klärung eingegangen.

Jede Lehrgangseinheit ist so konzipiert, dass über die Erfahrungen in den theoretischen und praktischen Einheiten in Gruppen- und Einzelarbeit reflektiert wird, zeitgleich aber auch Inhalte der TrainerInnenausbildung vermittelt werden. Am Ende werden die Inhalte zusammengefasst und noch einmal aus einem theoretischen und praktischen Blickwinkel betrachtet.

Methodenvielfalt für die Entfaltung des inneren Kindes

Im Rahmen der Ausbildung kommt eine Vielzahl an Methoden zum Einsatz, zu denen etwa die folgenden zählen:

Gesprächsrunden, Kreativitätstraining, Atem-, Entspannungs- und Meditationstechniken, Körperübungen, rituelle Arbeit, intuitives Tanzen, Training der emotionalen Intelligenz und Kompetenz, intuitives Schreiben, bewusste Wahrnehmung der inneren Stimme und körperzentrierte innere Reisen.

In der Praxis werden die Methoden und die Reihenfolge ihrer Anwendung individuell und speziell auf jede Ausbildungsgruppe und ihre jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt.

Merkmale der Ausbildung

  • Mehr als 30 % der Ausbildungszeit wird der Selbsterfahrung gewidmet.
  • Mehr als 60 % jeder Ausbildungseinheit ist für das praktische Üben reserviert.
  • Dieser Lehrgang vermittelt den TeilnehmerInnen eine einzigartige Kombination von fundiertem psychologischen Wissen und Techniken aus den Bereichen des Mental-, Empathie- und Kommunikationstrainings. Des Weiteren werden körperorientierte Methoden in Verbindung mit Körperübungen und energetischen Techniken gelehrt.
  • Es wird den TeilnehmerInnen ermöglicht, sich auf seelischen, körperlichen und energetischen Ebenen persönlich weiterzuentwickeln sowie Methoden und Techniken zu erwerben, die die Tätigkeit als TrainerIn im Bereich „Ganzheitliches Entfalten des inneren Kindes“ unterstützen und sich erfolgreich in der Praxis umsetzen lassen.
  • Ein weiterer Vorteil – vor allem aus finanzieller Sicht – ist die Option, die Seminargebühr fortlaufend bei jedem Blockseminar zu bezahlen.


Die Stimme einer unserer vielen AbsolventInnen

„Die Ausbildung schenkte mir die einzigartige Möglichkeit, mit meiner Vergangenheit abzuschließen. Seit den ersten Seminaren meiner Ausbildung fühlte ich in mir ein tiefes und klares Gefühl der Versöhnung. Ich konnte in weiterer Folge mehr Toleranz und Verständnis für meine Wurzeln, meine Eltern und meine AhnInnen aufbringen. Dieses Gefühl ist nachhaltig: Von Tag zu Tag öffnet sich mein Herz ein Stück weiter für meine Mitmenschen und für die Welt.
Durch die Ausbildung begann ich, mich noch intensiver mit mir selbst zu beschäftigen. Die wirksamen, praktischen Werkzeuge der Ausbildung begleiten mich auch nach zwei Jahren noch immer in meiner alltäglichen Praxis. Auch deswegen, weil sie sich wunderbar mit meiner beruflichen Tätigkeit als Beraterin kombinieren lassen.“
M. Kainz, Lebens- und Sozialberaterin und AHS-Lehrerin

Ihre Vorteile und Stärkung Ihrer persönlichen Kompetenzen

Dieser Ausbildungslehrgang unterstützt Sie dabei, folgende persönliche Kompetenzen zu erweitern und zu vertiefen:

  • Entfaltung der persönlichen Kreativität und Wahrnehmungsfähigkeit
  • Stärkung des Selbstwertgefühls und des Selbstvertrauens
  • Entfaltung und Stärkung der mentalen Klarheit und Kraft
  • Stärkung der Fähigkeit, realistisch erreichbare Ziele zu definieren
  • Förderung und Entfaltung der persönlichen Ressourcen, um die eigene Lebensvision zu klären und diese Schritt für Schritt realistisch und mutig umzusetzen


Lehrinhalte

Modul 1: Begegnung mit dem inneren Kind

  • Das innere Kind: die facettenreiche Definition dieses inneren Archetypus
  • Energetische und emotionale Begegnung mit dem eigenen inneren Kind
  • Seelenreisen unter Anwendung der archetypischen Symbole
  • Finden eines spielerischen Zugangs zum eigenen inneren Kind

Modul 2: Entfaltungshemmende Glaubens- und Verhaltensmuster erkennen und lösen

  • Erkennen der eigenen Glaubenssätze und einschränkenden Verhaltensmuster
  • Energetische und emotionale Klärung der eigenen emotionalen Verletzungen aus der Kindheit, die den Ursprung unserer Verhaltensmuster darstellen
  • Auseinandersetzung mit dem Eigenbild und dem idealen Selbstbild für einen authentischen Selbstausdruck
  • Konstruktive Auseinandersetzung mit dem/der inneren KritikerIn: einen liebevollen Dialog zwischen innerem Kind und dem/der inneren KritikerIn entwickeln

Modul 3: Die heilende Kraft der Versöhnung erfahren

  • Intuitive Biografiearbeit: Das Gute und Schöne in meiner vergangenen Geschichte
  • Versöhnungsübungen mit den AhnInnen und dem Familiensystem
  • Die versöhnliche Kraft des Augenblicks spüren
  • Übungen zur Ermöglichung eines Perspektivenwechsels im Hier und Jetzt
  • Sich vom Schuldbewusstsein verabschieden
  • Durch den Weg der Versöhnung eine heilende Resonanz im eigenen Leben und Umfeld erfahren und erzeugen

Modul 4: Die heilende Kraft der Emotionen

  • Energetische und emotionale Klärung der Verletzungen, die den Ursprung unserer Verhaltensmuster darstellen
  • Emotionales Selbstmanagement: Stärkung der emotionalen Intelligenz und Kompetenz durch die Arbeit mit dem inneren Kind
  • Bewusste Auseinandersetzung und Klärung der eigenen, emotionalen Grundmuster
  • Die Botschaft der belastenden Emotionen: belastende Gefühle ins Positive transformieren und die konstruktive Seite von Wut, Zorn, Verzweiflung, Ohnmacht, Angst erkennen und ihr schöpferisches Potenzial nutzen
  • Bewusste Nutzung stärkender, innerer Bilder, die positive Gefühle unterstützen
  • Den Schlaf als Kraftquelle für ein positives Gefühlsleben nutzen
  • Durch körperzentrierte Übungen und innere Bilder die Kraft positiver Emotionen erfahren

Modul 5: Begegnung mit unseren Schattenseiten

  • Licht und Schatten: Die zwei Seelen in der Brust eines Menschen erfahren und durch das archetypische Training annehmen (archetypical journey®)
  • Die häufigsten menschlichen Schatten und ihre emotionalen Aspekte kennenlernen
  • Das verborgene, kreative Potenzial hinter den eigenen Schattenseiten durch die Auseinandersetzung mit dem inneren Kind, dem inneren Mann und der inneren Frau ans Licht bringen

Modul 6: Leichtigkeit und Beweglichkeit im Körper erfahren

  • Die Botschaften des Körpers empfangen: was unsere Verspannungsmuster bedeuten
  • Körperzentrierte Visualisierungen zur Entfaltung des Körperbewusstseins
  • Finden einer natürlichen Körperhaltung durch körpergerechte Übungen und bewusste Atmung
  • Taoistische Qigong-Übungen zur Stärkung der geistigen und körperlichen Beweglichkeit

Modul 7: Die mentale Kraft und Empathie entfalten

  • Gedankenkraft bewusst fühlen und einsetzen
  • Die Kraft der persönlichen Absicht und Aufmerksamkeit entdecken
  • Stärkung der Empathie sich selbst und anderen gegenüber
  • Die Macht der Worte: Affirmationen, Mitteilung von Bedürfnissen, konstruktiver Umgang mit Kritik
  • Transformation der Bedürftigkeit und Opferrolle des inneren Kindes in eine konstruktive, optimistische Anwendung der persönlichen Kraft
  • Die eigene Kraft durch eine liebevolle Kommunikation mit dem inneren Kind spüren und leben

Modul 8: Die eigene Vision entdecken

  • Versöhnung mit der Vergangenheit
  • Kreativitätstraining, um die schöpferische Seite des inneren Kindes zu aktivieren und zu leben
  • Klärung der eigenen Vision in jedem Lebensbereich
  • Visionssuche als kreativer Prozess: das eigene Naturell fühlen, leben und im Einklang mit ihm handeln

Modul 9: Selbstwerttraining: Sich selbst erkennen und authentisch leben

  • Stärkung des Selbstvertrauens
  • Integration der Seelenarchetypen des inneren Mannes, der inneren Frau und des inneren Kindes
  • Bewusste Verbindung mit unseren wahren Bedürfnissen, mit unserer Einzigartigkeit und Lebenskraft
  • Integration des inneren Kindes in den Alltag

Modul 10: Prozessbegleitung für das innere Kind

  • Bewusste Prozessbegleitung zur Heilung des inneren Kindes von KlientInnen
  • Verfassen eines kurzen Übungsprogramms für die Eigenarbeit zu Hause
  • Schamanische Rituale für die Heilung des inneren Kindes in der Natur


Berufliche Kompetenzen

Die AbsolventInnen erwerben folgende Kompetenzen im Laufe der Ausbildung:

  • Psychologische, symbolische, archetypische Bedeutung des Inneren Kindes
  • Psychologische, symbolische, archetypische Bedeutung der Inneren Frau und des Inneren Mannes
  • Psychologische, symbolische, archetypische Bedeutung der Inneren Familie
  • Durchführung von Meditationen und Entspannungsreisen zur Stärkung kreativer Ressourcen, die uns das Innere Kind zur Verfügung stellt
  • Gestaltung und Durchführung von energetischen Coachingeinheiten mit dem Ziel, das Heilpotenzial, welches das Innere Kindes symbolisiert, zugänglich und nutzbar zu machen
  • Durchführung von Entspannungsmeditationen und Fantasiereisen zur Stärkung der Inneren Familie
  • Energetische und psychologische Zusammenhänge zwischen den Symbolen des Inneren Kindes und der Chakrenarbeit
  • Energetische und psychologische Zusammenhänge zwischen dem Inneren Kind und der Fünf-Elemente-Lehre, dem Meridiansystem und der Akupressurpunkte
  • Durchführung von Entspannungsbehandlungen sowie energetischen Behandlungen zur Unterstützung und Entfaltung des Inneren Kindes
  • Gestaltung und Durchführung von Übungs- und Selbstcoachingprogrammen für die KlientInnen zur Stärkung und Nutzung des Heil- und Entwicklungspotenzials des Inneren Kindes


Tätigkeitsfelder

Diese Ausbildung stellt eine Erweiterung der beruflichen Kompetenzen von EnergetikerInnen, TherapeutInnen, PädagogInnen, ErwachsenenbildnerInnen sowie Lebens- SozialberaterInnen dar. Sie ist für jene Personen gedacht, die ihren Wirkungs- und Arbeitsbereich mit der Trainingsmethode zum Dipl. Ganzheitliches Entfalten des inneren Kindes nach Dr. Mazza Coach vergrößern möchten. Die AbsolventInnen des Lehrgangs können die Ausbildungsinhalte im Rahmen von Einzel- und Gruppen-Trainings weitergeben.


Für wen ist diese Ausbildung geeignet?

Diese Ausbildung eignet sich besonders für Menschen,

  • die ihre emotionale Kompetenz sowie Liebes- und Beziehungsfähigkeit stärken wollen und für all jene, die sich für eine wirksame und einfache Trainingsmethode, die ihnen eine konstruktive und authentische Lebensführung ermöglicht, interessieren.
  • die therapeutisch, energetisch oder in helfenden Berufen tätig sind und ihre Kompetenz in der Arbeit mit dem inneren Kind vertiefen möchten. Zudem richtet sich die Ausbildung auch an TherapeutInnen, Coaches, GesundheitsberaterInnen, HeilpraktikerInnen, Lebens- und SozialberaterInnen, SeminarleiterInnen, EnergetikerInnen und Personen im Sozial-, Umwelt- oder Gesundheitsbereich bzw. in kreativen und pädagogischen Berufen.


Lehrgangsaufbau und -dauer

10 Ausbildungsmodule
ein Modul pro Monat von Oktober bis Juli, jeweils sonntags von 9:30 bis 18:00 Uhr;
(Gesamt: 187 Unterrichtseinheiten (UE) inkl. 93 mediengestützten Unterrichtseinheiten)

100 Std. Selbststudium Durch Literatur, Video- und Audio-Learning wird den Teilnehmenden ermöglicht, die theoretischen Inhalte bei eigener Zeiteinteilung zu vertiefen. (133 UE)

60 Std. Praktikum bzw. 30 protokollierte Trainings-Einheiten mit den ÜbungsklientInnen
Die Stundenanzahl entspricht circa 30 Trainings-Einheiten mit Vor- und Nachbereitung. (80 UE)

20 Std. Peergroup-Übungseinheiten: fortlaufend zur Ausbildung, nicht verpflichtend
Konkret arbeitet jedeR TeilnehmerIn im Rahmen der Peergroup an der eigenen persönlichen Entwicklung und vertieft zugleich seine/ihre persönlichen und beruflichen Kompetenzen. (27 UE)

Mind. 3 Std. Selbsterfahrung in Form von Einzel- und Gruppensupervisionen In der Einzel- und Gruppensupervision bespricht der/die TeilnehmerIn mit einer/einem der AusbildungsleiterInnen seine Selbsterfahrung im Rahmen der Ausbildung. Weitere Inhalte sind die Analyse der protokollierten Behandlungen, ein individuelles Wahrnehmungstraining, Reflexion über die eigene Arbeitsweise und Entfaltung der persönlichen Ressourcen. (4 UE)

Gesamt: 431 Unterrichtseinheiten (UE)

Zulassungsvoraussetzungen

Mindestalter: 24 Jahre
positives Aufnahmegespräch
schriftliche Zustimmung zu den AGBs

Abschluss

mind. 85 % Anwesenheit bei den 10 Basismodulen
mind. 60 Std. Praktikum bzw. 30 protokollierte Trainings-Einheiten
mind. 3 Stunden Einzel- und Gruppensupervisionen

Abschlussprüfung: Durchführung eines individuellen Trainings
Nach erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung wird den TeilnehmerInnen ein Zeugnis mit der Bezeichnung Dipl. Ganzheitliches Entfalten des inneren Kindes nach Dr. Mazza Coach ausgestellt.

Team und Trainer


LEHRGANGSLEITUNG & TRAINERIN

Dr. Ernestina Mazza


TRAINER/INNEN

Mag. (FH) Clemens Mazza

Elisabeth Riedler

Langjähriger Erfahrungsschatz und Forschungsgeist

„Einer der berührendsten Momente meines Lebens war die Begegnung mit meinem inneren Kind. Der Zugang zu seiner Spontaneität und Lebenskraft eröffnete mir den Weg zu mir selbst. Dieses einzigartige Gefühl ließ in mir das Bedürfnis entstehen, diese Begegnung auch meinen Mitmenschen zu ermöglichen. Seminare, Ausbildungen und vor allem das Buch ‚Der Weg zur emotionalen Selbstständigkeit‘ sind eine Einladung dazu, die eigene Einzigartigkeit und Liebe zu leben.“
Dr. Ernestina Mazza

>